Rezept im
Forum
Hirschbraten gewickelt in Wirsing
Über Nacht wurde das Hirschrückenoberstück mariniert mit Wildeinlegegewürz.
Mit frisch
blancierten
Wirsingblättern gewickelt...
... und gebunden.
Die Sud aus der Einlage, 3 große Zwiebeln , eine Knoblauchzehe und etwas Sahne kurz aufgekocht.
Den "Wickel"in die Sud
und...
...mit den restlichen Kohlblättern abgedeckt.
Nach 2,5 Stunden bei 180 Grad
(sind zwar die oberen Blätter verbrannt) aber das Fleisch....
... war sehr saftig und mürbe.
Der Eigengeschmack vom Hirsch war super!!!
Serviert
mit
Thüringer Klößen