Obatzda

Antworten
Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 643
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Obatzda

Beitrag von Löwenstern » 3. Apr 2015, 20:31

Obatzda (4 Portionen)

Zutaten:

250 g reifer Camembert
125 g Frischkäse Doppelrahmstufe
1 kleine Zwiebel
40 g Butter
2 EL Bier
Abrieb von einer Zitrone
1 gestrichener TL Paprikapulver (edelsüß)
Kümmel gemahlen
Salz
Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung:

Die Zutaten bei Zimmertemperatur verarbeiten !
Zwiebel schälen und fein würfeln, Camembert und Frischkäse mit einer Gabel zu einer feinen Masse zerdrücken.
Bier, Butter, Zwiebelwürfel, Paprikapulver und Zitronenabrieb dazu geben, mit Pfeffer, Salz und nach Geschmack etwas Kümmelpulver abschmecken.

Gebackener Obatzda:

Den obigen Obatzda zubereiten und 24 Std. kühl stellen.
Die Masse mit etwa 30 g Semmelbröseln gut verkneten und zu Kugeln von ca. 15 g formen. Die Kugeln zunächst in Mehl, Ei und Semmelbröseln, dann nochmal in Ei und Semmelbröseln wälzen. In heißem Öl schmimmend goldgelb ausbacken und heiß servieren.
Als Beilagen passen Preiselbeeren dazu.

Tipp:

Die ungebackenen Obatzdakugeln lassen sich perfekt einfrieren.
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Obatzda

Beitrag von Hans22 » 4. Apr 2015, 07:37

Hallo Löwenstern,
Du stellst hier immer echt lecker Rezepte rein.
Dieses ist ist nun auch besonders praktisch: 2 EL Bier als Zutat. Da kann man sich den Rest gleich zu seinem Obatzda-Brot rein tun :wink:
Danke dafür!
Grüßle,
Hans

Antworten

Zurück zu „Vegetarisches“