Aufgabe August

... neues Spiel" nach einer Idee von FranzOse
Ditscher
Master of Desaster
Beiträge: 649
Registriert: 26. Dez 2009, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Aufgabe August

Beitrag von Ditscher » 24. Aug 2014, 18:49

Moinmoin Franzose

Mittlerweile weiß man ja gar nicht welchen Teller man zu erst probieren möchte.
Ich finde alle Klasse. Gut Kochen und Zubereiten können wir schon mal, da beißt
keine Maus den Faden ab.
Deine Kreationen sehen oberlecker aus und sind super Dokumentiert, schön.Bild
Grüße Ditscher
Nuthetaler Weiderind
wo Lebt das denn ?
Ps Die Mühle von Aldi habe ich mir auch geholt, machen ein soliden Eindruck :D
Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische, und gib, dass ich zur rechten Zeit, das größte Stück erwische.

Feuergerd
Assistent
Beiträge: 296
Registriert: 25. Okt 2012, 19:27
Wohnort: 66763 Dillingen

Re: Aufgabe August

Beitrag von Feuergerd » 24. Aug 2014, 19:07

Hallo Franz Ose!

Wow, das ist köstlich! Diese Zusammenstellung

ist ganz nach meinem Geschmack, somit schnappe

ich mir dieses tolle Rezept .Klasse,da wird so mancher

Gourmettempel blass vor Neid.

Gruß aus dem Saarland
Feuergerd

Benutzeravatar
Karin
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: 5. Jun 2011, 18:39
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Aufgabe August

Beitrag von Karin » 24. Aug 2014, 19:46

Hallo Franz Ose,

das sieht ja mal wieder toll aus, was Du Dir ausgedacht hast :!:
Franz Ose hat geschrieben:Jetzt geht es darum ein Rezept zu kreieren
dass in harmonischer Weise mindestens 3 dieser Zutaten zu einem leckeren, wenn´s geht backofentauglichen Gericht, verbindet.
Hast Du den Ofen im Garten benutzt oder musste der Ofen drinnen herhalten, weil der Sommer schon rum ist?
Dieses Mal war es wirklich schwer gewesen, die Zutaten kreativ in einem Gericht einzusetzen. Ziehst Du uns das nächste Mal bitte wieder einfachere Zahlen :lol: ?
Viele Grüße,
Karin

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Aufgabe August

Beitrag von Robi » 24. Aug 2014, 21:12

Hallo Ihr Superköche,

ich finde die Umsetzung der Idee so was von genial, das ich einfach nur begeistert bin.
So viel Genialität und Lust am Kochen--- da kann ich nur den Hut ziehen.
Hoffentlich machen beim nächsten Event, wenn der Wunsch von Karin an FranzOse
Karin hat geschrieben: Ziehst Du uns das nächste Mal bitte wieder einfachere Zahlen :lol: ?
erfüllt wird, noch mehr von Euch mit.
Auf tolle Zahlen, viele Köche und Köchinnen, mit dem Wunsch auf eine schöne Woche grüsst

Robi 8)
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1663
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Aufgabe August

Beitrag von Franz Ose » 24. Aug 2014, 21:20

Ditscher hat geschrieben:
Nuthetaler Weiderind
wo Lebt das denn ?
Vor den Toren von Berlin und Potsdam. In den Niederung zwischen den zwei Schwesterflüsschen Nuthe und Nieplitz..... ein Überbleibsel der Weichsel-Eiszeit vor 20.000 Jahren.
Nuthe - Nieplitz ist übrigens auch die Heimat von Teltower Rübchen und Beelitzer Spargel.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1663
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Aufgabe August

Beitrag von Franz Ose » 24. Aug 2014, 21:37

Robi hat geschrieben:Auf tolle Zahlen ...
Ich wünsch mir mal nur Beilagen und hoffentlich solche , die sich zur Abwechslung mal mit Fisch vertragen.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1663
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Aufgabe August

Beitrag von Franz Ose » 29. Aug 2014, 07:34

... letzte Aufforderung an alle Backofengladiatoren:
Nur noch dieses Wochenende läuft unsere Augustaufgabe.

Mittwoch (ist diesmal die erste Ziehung im Monat) geht´s in die Septemberrunde.

und wer´s noch nicht mitbekommen hat: Backen nach Zahlen (Testlauf) gilt bis 16. September
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Französisch´Mädchen
Praktikant
Beiträge: 36
Registriert: 13. Sep 2009, 13:11

Re: Aufgabe August

Beitrag von Französisch´Mädchen » 31. Aug 2014, 20:19

Last but not least unser Beitrag aus dem heute irisch anmutenden Potsdam - sowohl kulinarisch als auch vom Wetter her.

Irish Beef - Roulade mit Birnen-Preiselbeer-Füllung auf Weißkohl-Sahne-Gemüse an Farmer-Kartoffeln

Zutaten für 2 Personen:
• 2 dünne Rückenschreiben vom irischen Rind
• 1 halber Weißkohl
• 1 kleine Zwiebel
• 1 Birne
• eine gute Hand voll kleine Kartoffeln (festkochend)
• 1 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)
• 1 EL Honig
• Butter oder Bratmargarine
• Schuss trockener Rotwein
• Olivenöl
• 1 Flasche Cremafine 15% Fett zum Kochen (wahlweise Sahne)
• 2 Zweige Rosmarin
• 1 Lorbeerblatt
• Salz, Pfeffer
• Muskatnuss
20140831_173016.JPG
20140831_173016.JPG (93.88 KiB) 5875 mal betrachtet
Zubereitung:

Zunächst die Kartoffeln waschen und vierteln, in eine Auflaufform mit etwas Olivenöl, Salz und Rosmarin geben; Im vorgeheizten Ofen bei 175°C gute 20 bis 30 Minuten backen.
20140831_180126.JPG
20140831_180126.JPG (91.7 KiB) 5875 mal betrachtet
Für das Weißkohgemüse Weißkohl und Zwiebeln klein schneiden und mit etwas Butter in einem Topf andünsten. Wenn alles etwas Farbe bekommen hat mit Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer, einem Lorbeerblatt und Muskatnuss würzen und bei schwacher Hitze weiter dünsten.
20140831_175512.JPG
20140831_175512.JPG (99.16 KiB) 5875 mal betrachtet
Für die Rouladen Birnen in Spalten schneiden, den Honig in einer Pfanne vorsichtig erhitzen und die Birnenspalten kurz darin schwenken. Danach mit Rotwein ablöschen und die Preiselbeeren dazu geben, leicht einköcheln lassen.
20140831_174606(0).JPG
20140831_174606(0).JPG (87.88 KiB) 5875 mal betrachtet
Das Fleisch mit Pfeffer und Salz von beiden Seiten würzen, mit den Birnenspalten und den Preiselbeeren füllen (ohne Flüssigkeit). Die Rouladen rollen und die seitlichen Öffnungen mit Holzspießen verschließen. Dann scharf in der Pfanne anbraten, wenden und für weitere 10 Minuten zu den Kartoffeln in den Ofen geben.
20140831_175221.JPG
20140831_175221.JPG (72.76 KiB) 5875 mal betrachtet
20140831_175754.JPG
20140831_175754.JPG (96.27 KiB) 5875 mal betrachtet
20140831_182724.JPG
20140831_182724.JPG (114.63 KiB) 5875 mal betrachtet
Währenddessen die Flüssigkeit von den Rotwein-Birnen mit Salz und Pfeffer verfeinern.

Zum Servieren die Rouladen anschneiden und auf dem Weißkohlgemüse anrichten, Farmerkartoffeln dazu und die Rowein-Soße leicht über das Fleisch geben.
20140831_184640.JPG
20140831_184640.JPG (70.73 KiB) 5875 mal betrachtet
20140831_184655.JPG
20140831_184655.JPG (74.99 KiB) 5875 mal betrachtet
Guten Appetit und...
20140831_193549.JPG
20140831_193549.JPG (76.13 KiB) 5875 mal betrachtet

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1663
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Aufgabe August

Beitrag von Franz Ose » 31. Aug 2014, 20:41

Hallo Töchterchen,
da habt ihr aber was Leckeres gezaubert.

Mit solchen Ideen seit ihr natürlich verpflichtet ab jetzt immer mit zu machen.
Will euch jetzt aber nicht weiter abhalten ... ihr habt ja noch die Backaufgabe abzuarbeiten. :wink:
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Feuergerd
Assistent
Beiträge: 296
Registriert: 25. Okt 2012, 19:27
Wohnort: 66763 Dillingen

Re: Aufgabe August

Beitrag von Feuergerd » 31. Aug 2014, 21:08

Hallo Französisch´Mädchen !

Da hast Du Dir ganz schön Arbeit gemacht. Respekt

Da lasse ich mich gerne an den Tisch bitten...

Schau wie sie hier alle Schlange bei Dir stehen,na da wird für mich nix mehr übrig bleiben.


Nette Grüße aus dem Saarland.
Feuergerd

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Aufgabe August

Beitrag von Robi » 31. Aug 2014, 21:46

Hallo Französisch´Mädchen !

Na wenn das mal nicht was Exzellentes ist...war ja fast in der Nähe...hätt ich das gewust, ich wäre in die Küche geschlichen und hätte mir was vom Tellerchen genommen :wink:

Freue mich aufs nächste Event

LG Robi 8)
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Benutzeravatar
DerHenkelmann
Meister
Beiträge: 444
Registriert: 3. Mär 2009, 02:39
Wohnort: 44623 Herne
Kontaktdaten:

Re: Aufgabe August

Beitrag von DerHenkelmann » 31. Aug 2014, 23:06

Schön mal wieder was von Dir zu lesen :D und dann auch noch was leckeres.
Nach Diktat verreist

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1663
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Aufgabe August

Beitrag von Franz Ose » 3. Sep 2014, 19:34

Waren wir im Juli noch 5 so sind wir im August schon 7 Teilnehmer gewesen.

Herzlichen Dank an Ditscher, Feuergerd, Robi und Karin die mit mir mittlerweile schon zum zweiten mal dabei waren
und an unsere beiden Neulinge: Henkelmannn und Französisch´Mädchen.

Fast doppelt so vile Beiträge wie bei der Juliaufgabe.
Freunde wir sind auf dem richtigen Weg. :lol:
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Antworten

Zurück zu „Backen und Kochen nach Zahlen“