Bilder vom BOT III

Antworten
Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Bilder vom BOT III

Beitrag von Hans22 » 8. Jul 2011, 08:27

Hallo zusammen,
jetzt ist das BOT III schon fast 5 Wochen vorbei und ich habe noch kein einiziges Bild von Euch bekommen - da wollte ich doch mal ganz vorsichtig nachfragen, wie es denn aussieht damit.
Zumindest Leo-world und Robi hatten zugesagt, die Bilder zu mir zu schicken, damit ich sie auf eine gemeinsame CD brennen kann.
Aber vielleicht mag DerHenkelmann ja auch schicken, er hat ja auch viel fotografiert?
Also, rafft Euch auf, oder hängt Ihr nur in voll gesättigter Lethargie vor Eurem Ofen rum :wink: ?

Grüßle,
Hans
Grüßle,
Hans

Benutzeravatar
DerHenkelmann
Meister
Beiträge: 444
Registriert: 3. Mär 2009, 02:39
Wohnort: 44623 Herne
Kontaktdaten:

Re: Bilder vom BOT III

Beitrag von DerHenkelmann » 21. Jul 2011, 09:56

Ich kam zu nix und meine schlechtes Gewissen nagt an mir. Ich schau mal was ich in den nächsten Tagen hin bekomme :)
schon mal archiviert und aussortiert, mach ich dieses WE fertig 30. Jul.
Nach Diktat verreist

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Bilder vom BOT III

Beitrag von Franz Ose » 31. Jul 2011, 12:42

Hallo Hans,
habe gestern deine CD mit den Bildern bekommmen.
Vielen Dank.

Ich habe noch ein paar .mov Dateien, die ich dir gerne zuschicken würde, aber weil da auch ab und zu "nur Füße" d´rauf zu sehen sind, noch bearbeiten möchte.
Gibt es da im "World Wide Web" kostenlose, einfache Programme um ein bisschen an den Filmlängen rumschnippeln zu können oder hast du einen Kauftipp ?
Dateianhänge
BOTIII.gif
BOTIII.gif (103.76 KiB) 6444 mal betrachtet
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Ditscher
Master of Desaster
Beiträge: 649
Registriert: 26. Dez 2009, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Bilder vom BOT III

Beitrag von Ditscher » 31. Jul 2011, 13:36

moin franzose
hier ein link http://www.nchsoftware.com/videopad/de/ ... 3wodnEPbVw
grüße ditscher
Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische, und gib, dass ich zur rechten Zeit, das größte Stück erwische.

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Bilder vom BOT III

Beitrag von Hans22 » 4. Aug 2011, 15:46

Franz Ose hat geschrieben:Ich habe noch ein paar .mov Dateien, die ich dir gerne zuschicken würde, aber weil da auch ab und zu "nur Füße" d´rauf zu sehen sind, noch bearbeiten möchte.
Gibt es da im "World Wide Web" kostenlose, einfache Programme um ein bisschen an den Filmlängen rumschnippeln zu können oder hast du einen Kauftipp ?
Hallo Franz Ose,
erst mal sorry für die lange nicht-Meldung, ich bin mehr oder weniger im Urlaub.
Was Video-Bearbeitung angeht, bin ich nicht der Spezi, da hast Du mich auf dem linken Fuß erwischt. Und was Kauftipps angeht schon gar nicht, ich versuche nämlich immer mehr, mit Freeware-Programmen klar zu kommen, die sind oft sehr gut und vergleichbar mit käuflichen Programmen.
Ich würde in diesem Fall versuchen, erst mal die .mov-Dateien (Apple Quicktime-Format) mittels Video LAN Client in was besser bearbeitbares zu konvertieren, z.B. MPEG4. Dann würde ich mir den Microsoft Movie Maker 2.0 runter laden und die Videos bearbeiten. Einen Kurztest zu der Freeware findest Du hier. Das müsste auf Deinem Rechner laufen, der hat ja XP, wenn ich mich recht entsinne :wink:
Aber wie gesagt, das wäre auch meinerseits ein Versuch und es gibt bestimmt was besseres.

Grüßle,
Hans
Grüßle,
Hans

Antworten

Zurück zu „3. Backofentreffen - 2011“