Hausgemachten Wässerchen

Antworten
Feuergerd
Assistent
Beiträge: 298
Registriert: 25. Okt 2012, 19:27
Wohnort: 66763 Dillingen

Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Feuergerd »

Hallöchen Freunde des Hausgemachten Wässerchen

habe meinen vorrat erneuert.
P1000848.JPG
P1000848.JPG (80.33 KiB) 9665 mal betrachtet
P1000851.JPG
P1000851.JPG (69.78 KiB) 9665 mal betrachtet
P1000852.JPG
P1000852.JPG (67.74 KiB) 9665 mal betrachtet



Nette Grüße aus dem Saarland
Feuergerd
P1000851.JPG
P1000851.JPG (69.78 KiB) 9665 mal betrachtet

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Robi »

Hallo Feuergerd,

da kann der Winter kommen :lol:
Gibt es Rezepte dazu?
Einiges von diesen Sachen mache ich auch selbst, aber interessieren würde mich z.B.
-Cinzano ala Gerd
-Wicki Blau

LG Robi 8)
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Feuergerd
Assistent
Beiträge: 298
Registriert: 25. Okt 2012, 19:27
Wohnort: 66763 Dillingen

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Feuergerd »

Robi hat geschrieben.

Hallo Feuergerd,
da kann der Winter kommen
Gibt es Rezepte dazu?
Einiges von diesen Sachen mache ich auch selbst, aber interessieren würde mich z.B.
-Cinzano ala Gerd
-Wicki Blau

Hallöchen Robi.gerne schicke ich Dir die Rezepte.

Rezept Für Cinzano ala Gerd

20 -30 Weinblätter
1 Glas Wasser Glas -schnaps
1 F. Weißwein
200 g Zucker
1 Vanille Zucker

20-30 Weinblätter mit einem Wasserglas Schnaps 3 Tage dunkel stehenlassen.Dann
mit einer Flache Weißwein und 200g Zucker und 1 P.Vanille Zucker ansetzen.
2-3 Tage stehen lassen und durchsieben

Likör Wicki Blau

1 P Wick Blau
1 Fl Doppel Korn
150 g Weißer Kandis

Bonbon u. Kandos
im Korn auflösen

2-3 Tage stehen lassen und durchsieben

Fertig


Nette Grüße aus dem Saarland
Feuergerd

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Robi »

Hallo Feuergerd

Vielen, vielen Dank für die Rezepte.
Genial einfach und nicht umständlich---den Wicki setze ich am Wochenende an :P

LG Robi 8)
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Robi »

Hallo Feuergerd,

Ich habe "Ihn" heute Vormittag schon angesetzt...heute Abend mal gerochen...und er erinnert mich an "Curacao Likör".
Den haben wir (also ehr die Mädels) früher in der Disco immer mit Sekt getrunken---Köstlich :wink:

Nochmals Danke für das Rezept.

LG Robi 8)
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Feuergerd
Assistent
Beiträge: 298
Registriert: 25. Okt 2012, 19:27
Wohnort: 66763 Dillingen

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Feuergerd »

Hallöchen Robi,

die Rezepte habe ich Dir gerne zugeschickt .

Gruß aus dem Saarland
Feuergerd

Feuergerd
Assistent
Beiträge: 298
Registriert: 25. Okt 2012, 19:27
Wohnort: 66763 Dillingen

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Feuergerd »

Hallöchen habe mein Liköre um einige Sorten erweitert.

Walnuss u Pflaumen

daß die Frauen nicht immer mit uns meckern wenn wir unser Bierchen alleine Trinken, habe ich Ihnen ein Bierlikör gemacht.
P1010438.JPG
P1010438.JPG (52.61 KiB) 9308 mal betrachtet
Viele Grüße aus dem Saarland!
Feuergerd

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Hans22 »

Hallo Feuergerd,
wie ist denn Dein Rezept für den Walnusslikör?
Bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass ich das Rezept von Robi auch noch austesten wollte und noch nicht dazu gekommen bin :oops:
Grüßle,
Hans

Feuergerd
Assistent
Beiträge: 298
Registriert: 25. Okt 2012, 19:27
Wohnort: 66763 Dillingen

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Feuergerd »

Hallöchen Hans,viel Spaß beim nachmachen und genießen.

Walnusslikör aus reifen Nüssen

Habe soeben einen Walnusslikör angesetzt und der schmeckt jetzt schon ganz gut will euch diesen zum nachmachen weitergeben

200g frisch entkernte Walnüsse
1 Vanilleschote eingeritzt
2 Nelken
1 dünne Scheibe Ingwer
1 Stange Zimt
300g brauner Zucker
750ml Korn oder weißer Rum (Rum ist etwas milder als Korn)

Alle Zutaten in ein Weckglas geben und 1 Monat an einen warmen bzw. sonnige Fensterbank stellen. Einmal pro Woche mit einem Löffel umrühren.

Danach den Likör durch einen mit Stoffwindel ausgelegten Sieb filtern, in eine Flasche füllen und 2 Wochen im Keller (bzw. dunkel und kühl) von der rührerei ausruhen lassen.

Gruß aus dem Saarland
Feuergerd

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Hans22 »

Hallöchen Feuergerd,
vielen Dank für das Rezept!
Da kann ich ja jetzt einen Walnusslikör-Vergleichs-Contest machen :lol:
Das wird nur zum BOT nix mehr wegen der langen Standzeit.
Ach ja, noch eine Frage: Hast Du das mit dem Rum schon mal ausgetestet? Kommt da nicht sehr der Eigengeschmack vom Rum durch?
Grüßle,
Hans

Feuergerd
Assistent
Beiträge: 298
Registriert: 25. Okt 2012, 19:27
Wohnort: 66763 Dillingen

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Feuergerd »

Hans22 hat geschrieben:Hallöchen Feuergerd,
vielen Dank für das Rezept!
Da kann ich ja jetzt einen Walnusslikör-Vergleichs-Contest machen :lol:
Das wird nur zum BOT nix mehr wegen der langen Standzeit.
Ach ja, noch eine Frage: Hast Du das mit dem Rum schon mal ausgetestet? Kommt da nicht sehr der Eigengeschmack vom Rum durch?
Hallo Hans,
es ist alles eine Geschmacksfrage,ich setze meine Liköre fast alle mit Korn an,

weil sich damit die Geschmackstopfee am Besten aus den Früchten lösen können.

Wenn ich mit Rum Ansetze gebe ich
Soviel Läuterzucker bei dass der Geschmack neutral ist.


Gruß aus dem Saarland
Feuergerd

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Hausgemachten Wässerchen

Beitrag von Hans22 »

Hallo Feuergerd,
nochmal danke!
Grüßle,
Hans

Antworten

Zurück zu „Flüssiges Weine und Liköre“