www.backofenrobi.de - DAS Backofenforum!

ANMELDEHINWEIS: Aufgrund zu hohen Spam-Aufkommens bitte eine E-Mail an forum@backofenrobi.de - im Betreff: ANMELDUNG und in der Mail den gewünschten Benutzernamen eintragen
Aktuelle Zeit: 17 Dez 2018 13:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gemischte Wildknacker
BeitragVerfasst: 29 Feb 2008 21:11 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12 Jul 2007 15:38
Beiträge: 756
Wohnort: D-Treplin 15236
Gemischte Wildknacker aus Hausschwein, Wildschwein und Hirsch

Zutaten für die Gesamtmasse:

Schafsaitlinge Kal. 28/30 von http://www.hausschlachtebedarf.de/

3000 g Wildschweinfleisch aus den Keulen und Rippen
2300 g Hirsch aus der Keule
800 g Rückenfett vom Hausschwein
3000 g Schweinefleisch vorwiegend mager
1200 g Schweinebauch ohne Schwarte

Gesamt also genau 10,3 Kg.

Die gesamte Fleischware klein schneiden , im Frost ca.3 h anfrieren.Dann alles mit der 8mm Scheibe, danach mit der 4 mm Scheibe wolfen.
Anschließend folgende Gewürze ( ist nur eine Idee und kein Muß! ) dazu geben.


Gewürze pro Kg Fleischmasse ( nach Geschmack variabel !!! )

24 g Pökelsalz
4 g gemahlenen weissen und schwarzen Pfeffer
3 g Haushaltszucker
1 Tel. Knoblauchpulver
1/2 Tel. gemahlenen Kümmel
0,25g Koriander
0,5 g gemahlene Wacholderbeeren
0,25g gemahlenen Rosmarin
3 g Senfsaat
10ml Rotwein - halbtrocken

auf die Gesamtmasse etwas Weinbrand (20 ml )

Mit dieser Mischung habe ich alles gewürzt, dann die Wurstmasse halbiert a.5 KG

Zu der Mischung für die Paprikawürste nochmal

2 Essl. Paprikapulver scharf und
5 Essl. Paprikapulver edelsüss

untergemischt.

Zu der Mischung Wacholderpfefferwürste nochmal

1 Essl. gemahlene Wacholderbeeren und
1 Essl. gemahlenen weissen und schwarzen Pfeffer dazugegeben.


Alles gut durchmengen ( ca.10 min.) um eine gut bindende Wurstmasse zu erhalten.

Danach für 3-4 Stunden in den Kühlschrank zum durchziehen und dann in den Darm.

Ca.4 Tage umröten und dann 4-5 mal für 8 Stunden in den Kaltrauch.

Anschließend reifen lassen.


Weitere Bilder auf der "Räucherseite" unter Wurst bei http://www.backofenrobi.de/raeucherseite/index.htm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de