www.backofenrobi.de - DAS Backofenforum!
http://www.backofenrobi.de/forum/

Heiß geräucherter Rollmops
http://www.backofenrobi.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=1068
Seite 1 von 1

Autor:  Robi [ 12 Mär 2011 20:23 ]
Betreff des Beitrags:  Heiß geräucherter Rollmops

Heiß geräucherter Rollmops


Das Rezept habe ich mal ihrgendwo gelesen und nur etwas modifiziert.

Zutaten:

Grüne Heringe aus dem Tiefkühlfach, wenn kein frischer Hering vorhanden ist.
-auftauen
-für ca. 4 Stunden in einer Lake beizen

Lake
pro Liter Wasser:
100g Salz, 80g Zucker, etwas Pfeffer, 2 Tassen Gewürzsud (ich mache selbst eine aus Einlegegewürz und lasse diese auskühlen) Tafelmeerrettich aus dem Glas, bei Geschmack etwas Paprika oder Chilli, oder,oder...

Danach:


auf Kreppküchenpapier gut trocknen lassen ( ich trockene beidseitig), abschliesend, wenn das Filet auf der Hautseite liegt leicht mit Kräuteressig benetzen ( ein paar Tropfen auf die Hand und jedes Filet einstreichen ) und etwas Zucker auftragen
- dann kam es mir auf eine lange Trocknung an ( Pergamenthaut war mir wichtig) also einige (2-3)Stunden,

Dann:


-wie es der Geschmack will, mit etwas Senf bestreichen,etwas Paprika oder,oder... aufstreuen, gut abgetrocknete Sauregurkenstreifen und Zwiebelstreifen am Schwanzende auflegen und eng wickeln.
- mit Zahnstochern spiessen

Anschliessend
:

- hochkant auf Krepp stellen ( öfter mal wechseln) und ich habe "sie" über Nacht trocknen lassen,


Am Folgetag bei ca. max.70 Grad für 45 min räuchern.


Ausgekühlt lassen sich die Möpse gut in Scheiben schneiden und auf einem Butterbrot verspeisen.
"Sie" schmecken aber auch vorzüglich frisch aus dem Rauch.




Weitere Bilder unter http://www.backofenrobi.de unter "Aktuelles"

Dateianhänge:
Rolli10.JPG
Rolli10.JPG [ 23.08 KiB | 5321-mal betrachtet ]

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/