Schamottesteine

Links und Adressen
Antworten
Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 655
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Schamottesteine

Beitrag von Löwenstern »

Hallo Leute,

ich habe folgende Bezugsmöglichkeit für Schamottesteine (nur eine Sorte und ein nornales Backsteinformat) für Holzbacköfen gefunden.

WWW.wwthon.de

Westerwälder Thonindustrie
Friedrich Str.1
35761 Breitscheid

Tel.:02777/9131-0

Werksverkauf: Mo-Do Tägl. bis 14.00Uhr

Kosten pro Stein 2,00 € + Mwst.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Steine

Beitrag von cum-pane »

Hallo Thomas,
erstmal herzlich Willkommen. Bei einem Steinofen in Tonnenform - Du willst ja 70x100 bauen- bieten sich keilförmige Steine eher an. Die Fugen können schlanker gehalten werden und die Verarbeitung ist einfacher. Im Kleinanzeigenmarkt hier gibt es öfter welche, 1,50 pro Stein. Sonst Schamottonlineshop oder ebay...
viele Grüße
cum-pane

Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 655
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Beitrag von Löwenstern »

Hallo,

...wollte gerade noch die Sache mit dem onlineshop einstellen aber du warst schneller :wink:

Gruß Thomas

lucius
Grünschnabel
Beiträge: 20
Registriert: 29. Jan 2011, 12:23
Wohnort: Annaburg,Sachsen-Anhalt

Re: Schamottesteine

Beitrag von lucius »

Ich war gestern in Polen im Baumarkt (Leroy Merlin),da hatten sie Schamotte 230x114x32mm zu 2,50 Zt (ca.60 ct) bzw.230x114x64 zu 3,50 Zt (ca. 85 ct).
Für Leute in Grenznähe garantiert eine Alternative.
Baumaterialien im Allgemeinen sind dort recht günstig,gerade was Klinker/Naturstein/Zäune/Tore...und auch Pflanzen angeht;ist die Ersparnis enorm! Bei Klinkern ist mir aufgefallen,daß identische Steine wie in Deutschland vom bekannten Hersteller (Röben) dort 2/3 weniger kosten.Nur Zement ist teurer.

Ottis Eicher
Lehrling
Beiträge: 75
Registriert: 23. Mai 2011, 17:29

Re: Schamottesteine

Beitrag von Ottis Eicher »

Hallo,

kurze Info zu WWThon, dort kann man keine lebensmittelechte Schamottesteine
beziehen (nur ohne Zertifikat).

Bei der Fa Heide bekommt man nur ganze Bausätze aus lebensmittelechtem Schamottestein,
andere Formate können Sie nicht in der Ausführung lebensmittelecht liefern, wohl auch
nur ohne Zertifikat.

Gruß
Ottis Eicher
Gruß aus dem Sauerland

Ottis Eicher

Antworten

Zurück zu „11. Wer liefert was“