Schamottplatte im bestimmten Maß? Woher?

Links und Adressen
Antworten
Benutzeravatar
Schnunzelrapunzel
Geselle
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2008, 09:40

Schamottplatte im bestimmten Maß? Woher?

Beitrag von Schnunzelrapunzel »

Hallo
Ich brauche eine Schamottplatte möglichst nicht Dicker wie 2 cm.
Optimal wäre es in den Maßen 64 x 64 cm...
Wisst Ihr ob man irgentwo so eine bekommt, oder auch in 60 x 60 cm?

Im Schupa shop gibt es nur andere Größen, alles nicht optimal...

Das Problem ist ich könnte auch Stückeln, aber dann habe ich vielleicht Probleme, das Asche zwischen fällt..? aber werde ich wohl müssen...

Jemand eine gute Idee, wie ich dies am besten aufteile?
Gibt Platten mit 400 x 200...aber damit komme ich ja auch nur auf 400...bei der einen Seite.. :?

Frage muss es unbedingt Schamotte sein...oder kann man da auch was anderes nehmen?
Ich will diese Platte auf die unteren Schamottsteine (4 cm dick) legen, da ich diese lose unten reingelegt habe, und somit viele Fugen habe...darum


Gruß

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Beitrag von Robi »

ich könnte auch Stückeln
, mach ruhig. Die Asche zwischendurch macht nichts.

LG
Robi
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Benutzeravatar
Schnunzelrapunzel
Geselle
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2008, 09:40

Hallo

Beitrag von Schnunzelrapunzel »

Hallo Robi,

Mir bleibt auch keine andere Wahl...die großen Schamottsteine sind aber auch etwas rauh, daher muss ich so oder so was rauflegen...
Werde da wohl nicht umzu kommen...
Kann nur Glück, das ich einigermassen preiswerte Platten finde....
Gruß

Benutzeravatar
Hermeskeiler
Grünschnabel
Beiträge: 10
Registriert: 2. Feb 2009, 12:20
Wohnort: Hermeskeil

Schamotteplatten

Beitrag von Hermeskeiler »

guckst du hier:

www.schamottshop.de


in allen Größen und Qualitäten!
Ich würde für den Bodenplatten auf jeden Fall die gepressten Platten nehmen, die haben nämlich nicht solche Reifen, wie die gezogenen Platten!

Gruß
Frank

Antworten

Zurück zu „11. Wer liefert was“