Lehmputz

Links und Adressen
Antworten
Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Lehmputz

Beitrag von cum-pane » 17. Sep 2011, 17:00

Nach einer Anregung von FranzOse, bei dem kein Spiegel mehr beschlägt, habe ich mir 500kg Lehmputz für 105,-€, beim Lehmdiscount.de, für unser Badezimmer bestellt. Der Putz wird trocken geliefert und soll wenig schwinden. Zum Überputzen der Öfen und zum Experimentieren bleibt sicher noch einiges übrig. Ich halte Euch auf dem laufenden.
Cum-pane

Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lehmputz

Beitrag von cum-pane » 20. Sep 2011, 22:02

Der Lehm ist heute geliefert worden. Ich habe einen Probeauftrag am Backofen gemacht und bin sehr zufrieden. Der Lehmputz hat mehr rötliche Nuancen als der Lehm hier. Sehr gut gefällt mir eine mit bestellte Jute Armierung. Das Gewebe ist nicht als Trägergewebe gedacht, sondern soll Rissbildungen verhindern. Das einfache Schneiden mit der Schere und die problemlose Anpassung an Kanten und Höhenunterschiede machen das Arbeiten sehr angenehm. Für die kritischen Bereiche am Lehmofen ist Jute nach ersten Versuchen viel besser als Draht. Für die letzten Millimeter werde ich in der Woche noch feine Strohhäcksel probieren.
Cum-pane

Antworten

Zurück zu „11. Wer liefert was“