Luftregulierungsklappe aus Alu? Geht das?

Thermometer, Gärkörbe,etc.
Antworten
Benutzeravatar
Schnunzelrapunzel
Geselle
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2008, 09:40

Luftregulierungsklappe aus Alu? Geht das?

Beitrag von Schnunzelrapunzel »

Hallo
Kann ich die Luftregulierungsklappe (Verschlussklappe) im Schornstein aus Alu machen?
Geht das? 3 mm Alublech, das auf einer v2a Gewindestange angebracht ist? Bis wieviel Grad ist dies Hitzebeständig? :?:
Wieviel Grad Hitze habe ich am Schornsteinfuss? Also vor der Verschlussklappe?
Oder doch lieber aus was anderen?

Nachtrag...
Habe gerade noch mal über nachgedacht...eigentlich müsste ich diese Klappe sogar "isolieren"...denn sie wird beim Backvorgang geschlossen....und wenn ich da nur ne dünne wärmeleitende Aluplatte nehme, ist das nicht Optimal!
Oder wie seht Ihr das?
Gruß

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Beitrag von Franz Ose »

Die Schmelztemperatur von Aluminium liegt bei 660 °C.
Feuer hat 1.000-1.200 °C
... das erklärt doch alles, oder ?

Also - geht nicht.

Benutzeravatar
Schnunzelrapunzel
Geselle
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2008, 09:40

Hallo

Beitrag von Schnunzelrapunzel »

Hallo Franz,

War Alu nicht bei 900 Grad oder so? (habe da sowas im Kopf von der Schule noch..) aber kann mich auch täuschen...

Habe gedacht wegen Rostfrei.....aber da habe ich wieder das Pferd von der falschen Seite aufgezäumt....schon wie so oft...
Passiert mir oft, ich bin mit einer Sache so beschäftigt, das ich 2 andere so übersehe... (man denke an die Gewölbe Verzahnung :lol: )
Robi hat es richtig gemacht....Es muss was sein, was die Wärme nicht so leitet, z.B Gußeisen.... :idea:
Weil die Klappe ja haupsächlich zum Wärmestauen da ist, beim Backvorgang...Also sollte es was Isolierendes sein....was aber auch nicht so rostet....also Gußeisen....
Böse Falle....
Hätte beinahe alu und v2a genommen, obwohl es ja hauptsächlich auf die Klappe ankommt...

Ich musste wieder umdisponieren...ich werde jetzt den Kamin 20 x 20 cm (innenmaß) mauern, mit Klinker....und dafür dann keine Wartungs/Lufttür mehr rein...passt einfach nicht gut...

Hoffe das ich durch den rel. großen Zug genug Luft reinbekomme, habe ihn ja auch direkt über den Gewölbe.Müsste vielleicht den selben effekt haben wie ne Tür hinten...fast..

Dann kann ich auch den eventuellen Flammenschlag, etwas mit der Klappe regulieren, abbremsen...

Umso höher der Kamin, desto besser zieht der Ofen?

Das Problem wird noch sein, das ich den Schornstein auf das Gewölbe mauer...also zur Hälfte auf das Gewölbe...Wird jawohl halten?
Bindet Schmamottmörtel erst bei Feuer "100%" ab?
Eigentlich ist er aber schon knallhart...
Wie hoch würdest Du den Zug machen?
Die meisten haben ja so 1,5 m...


Weißt Du warum viele bei Ihren Öfen den Kamin waagerecht nach hinten gelegt haben, auch wegen den Flammenschlag? :?:
Würde mich mal interessieren...
Denn Flammenschlag habe ich dann wohl weniger, aber wohl auch weniger Luft, oder??

Ist mir bei meinen Öfen Besichtigungstouren im Netz so aufgefallen?

Vielen Dank Franz für die Hilfe! Meine treuer Helfer! :wink:

Gruß

Benutzeravatar
brodbüddel
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 13. Aug 2008, 17:07
Wohnort: Nordfriesland

Schornstein

Beitrag von brodbüddel »

Junge, Junge, du hast was vor :roll:

Irgendwie hast du da was falsch verstanden:
Ein Schornstein zieht den Rauch aus dem Ofen. Er kann dir keine Luft
für die Verbrennung liefern, die mußt du schon woanders herholen. :idea:
Wenn du den Schornstein aus Klinker direkt auf das Gewölbe stellen willst,
dann muß das Gewölbe auch stabil genug sein. Dabei bitte nicht die Windlasten vergessen. :idea:
Besser das Gewicht des Schornsteins durch entprechende Auflager oder Stürze abfangen (s.a.Bilder bei Franz). :idea:
Mach deine Klappe aus Edelstahl, wenigstens 5mm stark.Bedenke, das du
da nie wieder rankommst. :idea:
Und wegen des Durchmessers des Schornstein, spreche mit deinem Schornsteinfeger. Er kann dir das berechnen.
Ich halte 20x20cm = 400qcm für zu groß. Kommt aber auch auf die Brennraumgröße an.
Auch mit der Höhe kann er dich beraten.

Gruß
Mathias

Benutzeravatar
Schnunzelrapunzel
Geselle
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2008, 09:40

Hallo

Beitrag von Schnunzelrapunzel »

Hallo brodbüddel!
Danke für die Hilfe!
Ja ich bin im Moment noch am probieren......
Aber es kommt doch defintiv Luft durch den Schornstein in die Brennkammer? Wenn das Feuer brennt, dann kommt vom Kamin keine Luft mehr rein, sondern rauch raus? Muß man sich das so vorstellen?


Das optimale wäre hinten ein Loch in die Wand zu machen, das habe ich schon mitbekommen...aber ist bei mir nicht so ein fach gewesen, deswegen wollte ich eines im Schornsteinfuß (bei mir 20 cm ca. höher)machen..was aber auch nicht so einfach war...

Ich kann doch mittels der Speerklappe den Zug dann regulieren, also verkleinern...? dann kann ich ihn doch lieber etwas größer machen..?

Windlast ist praktisch nicht vorhanden..da fast die ganze Länge unter dem Dach sitzt...

Ich weiß auch nicht...das Problem ist auch, das ich mich auch nach den Steinen richten muss, und ich nicht eine beliebige Größe wählen kann..ohne zuviel "schneiden zu müssen...verschnitt zu haben...
Nehme ich nur die nächstmögliche Größe, dann habe ich 10 x 10 cm...das könnte doch zu klein sein...
Alles nicht so leicht.... :cry:
Mal sehen ob ich irgentwo was aus Edelstahl herbekomme... :roll:

Gruß

Benutzeravatar
Schnunzelrapunzel
Geselle
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2008, 09:40

Hallo

Beitrag von Schnunzelrapunzel »

Hallo
Also ich lege jetzt erst mal ein Baustop ein...hilft nichts...ich muss erstmal nachdenken...
Muss erst mal ne Ofentür organisieren....und drauf sparen...

Ich Danke Euch erstmal allen hier im Forum für die Hilfe :!:
Ganz besonderen Dank gilt Mitglied Franz Ose! :!:
Danke!

Gruß

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Beitrag von Franz Ose »

Mach kein Quatsch Junge,
auch wenn Du ein Baustop einlegst, ist das noch lange kein Grund dich hier aus dem Forum zu verabschieden.
Wenn ich daran denke wie du hier angefangen hast mit „es ist alles klar und ich weis was ich will“
hast du mittlerweile selbst gemerkt, dass so ein Bauvorhaben doch einer gewissen Planung benötigt.
Und wenn ich mir deinen Ofen ansehe ... du kannst es.
Ich hoffe also, dass du doch ab und zu mal vorbeischaust um aus den Erfahrungen der Anderen Nutzen zu ziehen.
Da deine noch offenen Fragen auch für andere Backofenbauer von Interesse sein könnten, werde ich mich demnächst trotzdem dazu äußern.
Also unter:
9 Benutzer waren heute online: brodbüddel, Franz Ose, Gunman, jumbo, kampfsocke2, leo-world, Olli, Schnunzelrapunzel, Tommy
möchten wir dich schon ab und zu wieder sehen.

Benutzeravatar
Schnunzelrapunzel
Geselle
Beiträge: 187
Registriert: 25. Jul 2008, 09:40

Hallo

Beitrag von Schnunzelrapunzel »

Hallo Franz!
Keine Angst ich bleib Euch treu.... :wink:
Muss jetzt mal sehen wie ich weiter baue...denke ich werde den Kamin wirklich etwas kleiner machen...20 x 20 ist zu groß, für meinen Backraum (hat Brotbüddel recht)...Jetzt kommt viel Funzellei....das will gut überlegt sein....da werde ich mir bei Zeit lassen...

Vielen Dank noch mal an Alle! (vorerst)

Gruß

Antworten

Zurück zu „10. Sonstiges Zubehör “