Dachstuhl

Antworten
Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Dachstuhl

Beitrag von Robi »

1. Die beiden Aussenfetten habe ich 3x durchgebohrt ( 10er Holzbohrer - 1mal Vorn,Mitte,Hinten) dann auf den Klinker aufgelegt und mit einem Stift auf den Steinen die Markierung gemacht. Balken runter und mit einem 10er Steinbohrer die Klinker auf Dübellänge gebohrt.
Balken wieder rauf und mit entsprechend langen Stahlschrauben festgeschraubt.
2. Die Giebelfette ist ebenfalls vorn und hinten genauso aufgedübelt.
Vorn hält sie so.
Den hinteren Bereich habe ich zusätzlich verschraubt. Und zwar liegt zwischen den Aussenfetten quer, kurz vor dem Schornstein ein Balken auf. Den habe ich ausgespart und verschraubt.Auf diesen steht senkrecht zur Stabilisierung unter der Giebelfette ein Balken, der als Auflage eingepasst wurde.Auf diesen Senkrecht stehenden Balken,der mit Bauwinkeln auf dem Querbalken verschraubt ist, wurde die Gibelfette mit Holzschraube aufgeschraubt .
Ihr solltet mit einem Holzbohrer ( 8er bei 10er Schraube vorbohren). Zieht besser die Holzschraube rein.
Am hinteren Giebel wurde ein Lochwinkeleisen am Holz und am Giebel mit Dübel verschraubt.
Die Sparren wurden im entsprechenden Winkel geschnitten und an den unteren Fetten ausgespart. Danach mit 120 er Nägeln aufgenagelt.

Antworten

Zurück zu „8. Dachaufbau und Eindeckung“