Rauchrohr Tonnengewölbe

Schornstein, Fuchs & Co
Antworten
Stoni
Lehrling
Beiträge: 91
Registriert: 27. Okt 2009, 16:30
Wohnort: Bodensee

Rauchrohr Tonnengewölbe

Beitrag von Stoni » 10. Jan 2010, 21:04

An mein geplantes Tonnengewölbe aus Schamottsteinen möchte ich nur ein Rauchrohr anbringen, keinen gemauerten Kamin.
Mein Ofen wird auch nicht weiter ummauert, das Gewölbe wird isoliert, verputzt und dann noch ein Dach drüber.
Das Rauchrohr soll vorne (hinter der Türe) am Ofen sein, ich dachte an ein 180mm Rohr, meine Schamottsteine sind 64mm stark und 250mm lang, wenn ich mir drei davon zuschneide habe ich ein Loch von 180mm.
Wie befestige ich das Rohr ? einfach nur reinstecken und die Lücken mit Mörtel zuschmieren ? hält das oder wie habt Ihr das so gemacht ?

Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Rauchrohr Tonnengewölbe

Beitrag von cum-pane » 10. Jan 2010, 22:43

Hallo Stoni,
ich habe ein Wandfutter mit eingemauert und noch eine Rosette aus Blech angeschweißt, um die Auflagefläche auf dem Lehm etwas zu vergrößern. Ich denke, es hängt etwas von dem Gewicht des Rohres ab. Wird das Rohr oben noch etwas abgefangen? Im Zweifel etwas stabiler bauen.
cum-pane

Stoni
Lehrling
Beiträge: 91
Registriert: 27. Okt 2009, 16:30
Wohnort: Bodensee

Re: Rauchrohr Tonnengewölbe

Beitrag von Stoni » 11. Jan 2010, 15:48

Ich stehe eigentlich immer noch vor der Glaubensfrage Rauchabzug vorne oder hinten.
Am liebsten würde ich ihn hinten machen, hat die Vorteile – keine zusätzliche Luftzuführung und keine Dachdurchführung des Rauchrohres notwendig, Anschluss einfacher da ich den unterhalb der Bogenmitte durch die Rückwand führen würde.
Nachteil, wenn ich Pizza backen will kann ich das Feuer nicht nach hinten schieben weil es ja dann unter dem Rauchabzug liegen würde, das Feuer seitlich legen wird schwierig da meine Backfläche nur 50cm breit sein wird.
Kann ich das Feuer trotzdem nach hinten schieben (eventuell bogenförmig) wenn der Ofen heiß ist oder hab ich dann zu viel Hitzeverlust zum Pizza backen ?

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1663
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Rauchrohr Tonnengewölbe

Beitrag von Franz Ose » 11. Jan 2010, 19:55

Hallo Stoni,
sofern du ein Rauchrohr als Schornstein einsetzen möchtest, empfehle ich dir auf jeden Fall ein Wandfutter einzubauen.
Egal ob Rauchabzug vorne durch das Gewölbe oder hinten durch´s Gewölbe oder durch die Wand.
Bei einem direkt eingemauerte Rohr würde mit der Zeit der Fugenmörtel raus fallen, was natürlich mit einem Futterrohr auch nicht zu 100% auszuschließen ist, aber die Chance das nichts passiert ist eben doch höher.
Rauchabzug vorne oder hinten (habe ich) ist vielleicht wirklich eine Glaubensfrage.
Um Pizza backen zu können brauchst du auf jeden Fall Unterhitze, dass heißt Vorheizen musst du deinen Ofen sowieso, Oberhitze entsteht dann automatisch und Strahlungshitze vom Feuer hast du auch wenn es nach hinten geschoben ist.
Ich sehe dabei keinen Nachteil.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Stoni
Lehrling
Beiträge: 91
Registriert: 27. Okt 2009, 16:30
Wohnort: Bodensee

Re: Rauchrohr Tonnengewölbe

Beitrag von Stoni » 11. Jan 2010, 20:48

Franz Ose hat geschrieben:Um Pizza backen zu können brauchst du auf jeden Fall Unterhitze, dass heißt Vorheizen musst du deinen Ofen sowieso, Oberhitze entsteht dann automatisch und Strahlungshitze vom Feuer hast du auch wenn es nach hinten geschoben ist.
Ich sehe dabei keinen Nachteil.
Genau das wollte ich hören, vielen Dank nun bin ich beruhigt und kann zumindest eine Nacht wieder normal schlafen :D

il Forno
Praktikant
Beiträge: 60
Registriert: 28. Dez 2010, 09:36
Wohnort: nahe Ulm

Re: Rauchrohr Tonnengewölbe

Beitrag von il Forno » 7. Feb 2011, 20:20

Hallo zusammen,
ich habe mir die Mühe gemacht und das Rauchrohr in den Schamottebogen geschnitten. Dazu haben ich jeden Stein lange bearbeitet. Das Ergebnis ist gut geworden. Das Rohr legt an jeder Seite fast an. Und oben drauf habe ich noch Schamottemörtel verteilt. Damit denke ich ist es dicht und gut.
Grüße, Frank
Dateianhänge
HPIM1199.JPG
HPIM1199.JPG (83.57 KiB) 6537 mal betrachtet
"Heute back ich, morgen brau ich und übermorgen mach ich der Königin ein Kind."

"Essen ist die wichtigste Mahlzeit des Tages."

Antworten

Zurück zu „7. Rauchabzug“