Rauchrohr ummauern

Schornstein, Fuchs & Co
Antworten
Matten
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 23. Apr 2011, 22:34

Rauchrohr ummauern

Beitrag von Matten » 10. Jul 2011, 13:10

Hallo Leute

Ich habe jetzt das Rauchrohr mit hartbrandziegel ummauert,ich habe leider keine Luft gelassen sondern die Ziegel direkt ans Rohr gelegt

jetzt meine Sorge das es dort probleme geben könnte durch die entstehende hitze ,ich bin am überlegen ob ich die Ziegel nochmal abnehme (sind nur 5 schichten)

könnt ihr mir da kurz helfen was ich machen sollte ?

Gruß Matten

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Rauchrohr ummauern

Beitrag von steinbackofenfreund » 10. Jul 2011, 14:13

Wenn dein Rauchgasrohr rund ist und dein Kamin eckig,
gibt es ja sicherlich in den Ecken "freie Dreiecke".
Füll sie einfach mit Schornsteindämm-Masse auf.
http://www.heinze.de/produktserie/schor ... 10030915/1
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Matten
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 23. Apr 2011, 22:34

Re: Rauchrohr ummauern

Beitrag von Matten » 10. Jul 2011, 14:23

ja die gibt es,also mit steinwolle auffüllen oder gibt es noch was anderes ?

Danke für die Hilfe

Ditscher
Master of Desaster
Beiträge: 649
Registriert: 26. Dez 2009, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Rauchrohr ummauern

Beitrag von Ditscher » 10. Jul 2011, 22:58

moin matten
ich würde alles mit perlite auffüllen,habe ich bei meinem ofen
auch gemacht.
grüße ditscher
Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische, und gib, dass ich zur rechten Zeit, das größte Stück erwische.

Matten
Praktikant
Beiträge: 39
Registriert: 23. Apr 2011, 22:34

Re: Rauchrohr ummauern

Beitrag von Matten » 10. Jul 2011, 23:22

Ok danke werde mir das mal besorgen und das ganze auffüllen.

Antworten

Zurück zu „7. Rauchabzug“