wie "fertigen" Ofen isolieren?

Damit die Wärme schön im Ofen bleibt.
Antworten
ratzekatse
Praktikant
Beiträge: 27
Registriert: 12. Aug 2011, 09:48

wie "fertigen" Ofen isolieren?

Beitrag von ratzekatse »

Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Pizzaofen zulegen. Selber bauen entspricht eher meinem Naturell, aber Steine und Zement sind nicht meine Welt - darum ein fertiger.
Diesen möchte ich aber technisch (auf die Dämmung bezogen) und optisch aufwerten.

Es soll dieser hier werden:

Bild

Jetzt meine Frage:
Um den Ofen vernünftig zu dämmen, soll ich Steinwolle und Putz auftragen oder eine Verschalung anbringen und diese mit Perlite auffüllen?

Danke im Vorraus!

Benutzeravatar
DerHenkelmann
Meister
Beiträge: 444
Registriert: 3. Mär 2009, 02:39
Wohnort: 44623 Herne
Kontaktdaten:

Re: wie "fertigen" Ofen isolieren?

Beitrag von DerHenkelmann »

Hallo Ratzekatze,
Willkommen hier im Forum.
Was schwebt Dir denn als Unterbau vor und wie stellst Du Dir das gesamte vor.
Wie möchtest Du diesen Ofen nutzen usw.
Danach ergibt sich was sinnvoll und möglich ist.
Gruß Der Henkelmann
Nach Diktat verreist

ratzekatse
Praktikant
Beiträge: 27
Registriert: 12. Aug 2011, 09:48

Re: wie "fertigen" Ofen isolieren?

Beitrag von ratzekatse »

Hallo,

der Ofen soll vorerst auf einen vorhandenen Sockel gestellt werden. eventuell steht in den nächsten 3 Jahren ein Umzug an, darum soll es eine zweckmäßige Lösung werden. schön darf später ;)
benötigt wird er nur zum wöchentlichen Pizza backen.
VG

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: wie "fertigen" Ofen isolieren?

Beitrag von Franz Ose »

Ein italienischer Pizzaofen, ursprünglich eben auch für´s mediterane Klima geplant,
kann man eigentlich nicht 1 : 1 in unsere von Frost, Schnee, Regen Wind und Sonne beeinflusste Gegend setzen ohne ihn auch irgendwie zusätzlich zu schützen.
Erschwerend kommt dann noch hinzu, wenn eine Dämung witterungsbeständig überputzt werden soll. Ich stehe solchen Lösungen immer skeptisch gegenüber.
Wenn du das "wöchentlich" nur auf dem Sommer beziehst, würde ich in deiner Stelle erst mal ohne Dämmung probieren.
Pizza wird ja zumeist bei im Ofen verbleibender Glut gebacken, so dass von daher ein Temperaturhalten nicht so das Entscheidende ist.
Da spielt vielmehr die Hitzeabstrahlung eine Rolle.
Anders natürlich beim Brot backen, wo es auf einen guten isolierten Speicher ankommt.
Schau dir mal dazu die Beiträge in diesem Thread an
und klick (X) :wink:
Auf jeden Fall würde ich aber irgend eine optisch ansprechende Form von Dachkonstruktion darüber stülpen,
damit der schöne Ofen auch über die schlechte Jahreszeit kommt, ohne dabei Schaden zunehmen.
So ein Dach ist dann bei einem Umzug auch schnell abgebaut
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
leo-world
Meister
Beiträge: 486
Registriert: 22. Jul 2007, 13:34
Wohnort: 41844 Wegberg / Heinsberg
Kontaktdaten:

Re: wie "fertigen" Ofen isolieren?

Beitrag von leo-world »

Hi ratzekatse,

die Öfen sind ja recht teuer. Und daher auch zu schade draußen vergammeln zu lassen.

Wenn die Möglichkeit besteht, würde ich den Ofen auf einen rollbaren Tisch / Schrank setzen und diesen bei Bedarf aus der Garage / Gartenhaus hervorholen.

Und wenn du diesen isolieren willst, dann müsstest du doch über deinen Schatten springen, Steine in die Hand nehmen und den Ofen ummauern und den Zwischenraum mit Glaswolle etc. dämmen, sowie ein vernünftiges Dach drüber setzen.

Lg. Leo-world

ratzekatse
Praktikant
Beiträge: 27
Registriert: 12. Aug 2011, 09:48

Re: wie "fertigen" Ofen isolieren?

Beitrag von ratzekatse »

Hallo zusammen,

vielen Dank schonmal für die ganzen Antworten. Diese helfen sehr!
Ich bin dem Dämmen auch nicht abgeneigt. Es müsste nur "simpel" sein.
Die Idee mit dem fahrbaren Untersatz entfällt leider weil zwischen Garage und Garten erstens eine Stufe ist und zweitens die Türen zu schmal sind; (evtl könnte er aber auf die Terrasse, die ist teilüberdacht).

Ich dachte jetzt entweder daran ein "kleines" Holzhäuschen mit Dach um den Ofen zu bauen, oder ihn sehr simpel einzuschalen und mit Perlite aufzufüllen.

VG

Benutzeravatar
janaobst
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 21. Aug 2020, 16:47

Re: wie "fertigen" Ofen isolieren?

Beitrag von janaobst »

ratzekatse hat geschrieben:
30. Jan 2013, 22:31
Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Pizzaofen zulegen. Selber bauen entspricht eher meinem Naturell, aber Steine und Zement sind nicht meine Welt - darum ein fertiger.
Diesen möchte ich aber technisch (auf die Dämmung bezogen) und optisch aufwerten.

Es soll dieser hier werden:

Bild

Jetzt meine Frage:
Um den Ofen vernünftig zu dämmen, soll ich Steinwolle und Putz auftragen oder eine Verschalung anbringen und diese mit Perlite auffüllen?

Danke im Vorraus!


wir haben zu Hause einen ähnlichen Ofen, und wir haben Perlit verwendet. Ich denke, es wird sicherer sein

Antworten

Zurück zu „6. Dämmung“