Aufbau meines Unterbaus - kleiner Zwischenstatus

Fundamente, Sockel
Antworten
andreas
Praktikant
Beiträge: 40
Registriert: 28. Apr 2011, 13:06

Aufbau meines Unterbaus - kleiner Zwischenstatus

Beitrag von andreas »

Hi!
So, wie versprochen, hier die kurze Beschreibung meines Unterbaus, für die, die es interessiert. Bilder folgen noch.

Ich habe eine Bodenplatte von (ich glaube, Unterlagen sind zu Hause...) ca. 15cm Beton, samt Armierungsstahl (8mm, war noch von einem Bauvorhaben übrig). Drunter eine Kiesschicht samt Isolierschicht gegen aufsteigende Nässe.

Die Seitenwände bestehen aus 11,5er Poroton, mittig wie ein "E" eine zusätzliche Aufmauerung(daher der Doppelrundbogen). Die Ecken hatte ich vorsichtshalber noch mit Betonstützen verstärkt (armiert, ca. 15cmx15cm).
Da ich das in einen Hang reingebaut habe, habe ich die Seitenwände von aussen komplett mit Dachlack isoliert, drüber gesandete Dachpappe gelegt und zwischen Erdboden und Dachpappe noch 5cm Styroporplatten geklebt (gegen drückende Steine, also keine Isolierung).
Fazit: das "Kellergewölbe" wird nicht feucht. Soll dann im Winter als Miete genutzt werden (wird mit Styropor dann verschlossen)

Die obere Platte ist ca. 12cm Beton (muss ich glatt nochmal nachmessen), ebenfalls armiert (8mm). Dann habe ich unter der eigentlichen Backfläche 17,5cm Kalksandsteine gemauert, 1cm Quarzsandschicht als Ausgleich, drüber dann Schamottesteine (ich glaube 6,4cm sind die dick).

Der Ofen: Aussen wird alles mit Lehm gebaut, wobei ich in Höhe der Kalksandsteine alten Klinker einlagig gemauert habe (Resteverbrauch). Das Gewölbe ist aber, wie in einem anderen Beitrag geschrieben, noch nicht fertig.

Da ich bereits ein Dach etc. montiert habe (s. Bild) wird zur Aussteifung hinten zwischen den Stützbalken eine 11,5er Porotonwand gemauert. Links wird dann, als Schutz vor Sprengwasser des Steingartens, ebenfalls gemauert, aber mit schönen Schieferplatten verkleidet.

Die Rundbögen sind natürlich mit dem Mauerwerk und der Betonplatte ordentlich verbunden (Mauerverbinder, Stahlbetondübel etc.). Das schwarze Viereck steht nur drauf... Das wird die Ofentür.

Wenn alles fertig ist, will ich ein Fotodokument erstellen, was ich hier einstelle.
Dateianhänge
IMG_2065_1.jpg
IMG_2065_1.jpg (71.93 KiB) 5060 mal betrachtet

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Aufbau meines Unterbaus - kleiner Zwischenstatus

Beitrag von Robi »

Hallo Andreas,
ich rieche schon das frisch gebackene Brot und andere Köstlichkeiten.
Weiterhin viel Freude beim bauen wünscht

Robi
8)
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

andreas
Praktikant
Beiträge: 40
Registriert: 28. Apr 2011, 13:06

Re: Aufbau meines Unterbaus - kleiner Zwischenstatus

Beitrag von andreas »

Hi Robi,

na, der Duft wird nach Brandenburg rüberwehen ;-) Kladow ist ja direkt an der "Grenze" :-)

Antworten

Zurück zu „3. Der Unterbau“