Backofen mit zwei Backebenen ?

Fundamente, Sockel
Antworten
wintergriller
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 4. Mär 2014, 20:28

Backofen mit zwei Backebenen ?

Beitrag von wintergriller » 19. Mär 2014, 12:46

Hallo, ich hab ein Holzhaus im Garten mit ca. 3 Meter Vordach, darunter würde ich gerne einen Holzbackofen bauen,
sodass ich beim Backen oder kochen mit dem Ofen nicht nass werde.

Bislang hatte ich 2 Favoriten

1. Ein Bausatz der Fa. Häussler Habo 6/8

2. Einen Holzbackofen der Fa. Busam aus dem Schwarzwald ( die bauen den auch auf)
Der hat zwei Backebenen und kann auch indirekt betrieben werden

Ist es aus Eurer Sicht von Vorteil oder überhaupt notwendig, zwei Backebenen zu haben?
Mit einer müsste man doch eigentlich auch alles machen können, Brot Fleisch…….

Für Tipps und Ratschläge wäre ich sehr dankbar

Viele Grüße und schon mal herzlichen Dank für alle Tipps

Hartmut
Grünschnabel
Beiträge: 23
Registriert: 4. Mär 2014, 20:25
Wohnort: 74343 Sachsenheim

Re: Backofen mit zwei Backebenen ?

Beitrag von Hartmut » 19. Mär 2014, 14:12

Hallo wintergriller,

es kommt immer auf den Verwendungszweck an. :)
Wenn du 20 Pizzen oder Flammkuchen nacheinander machen willst, ist ein Ofen den du unten dauerbefeuern kannst ideal.
Zum Brot backen ist der Habo besser (fallende Temperatur).

Der Habo ist ein schöner Ofen, hab ich mir auch schon angeschaut, nur recht teuer.


Gruß
Hartmut

wintergriller
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 4. Mär 2014, 20:28

Re: Backofen mit zwei Backebenen ?

Beitrag von wintergriller » 19. Mär 2014, 14:35

Hallo Hartmut,

Vielen Dank, ich glaub auch das für
mich der Habo 6/8 die bessere Wahl
ist. Werd mir den wahrscheinlich als Bausatz
kaufen.

Lg

Stephan

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1664
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Backofen mit zwei Backebenen ?

Beitrag von Franz Ose » 19. Mär 2014, 18:04

Herzlich Willkommen im Forum :wink:

Ich bin voll auf Hartmut´s Seite.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Antworten

Zurück zu „3. Der Unterbau“