Backofen in Eigentumswohnung

Vom Anheizen bis zum Einschießen
Antworten
Benutzeravatar
Bärtram
Praktikant
Beiträge: 30
Registriert: 11. Jun 2012, 15:47
Wohnort: Lower Saxony

Backofen in Eigentumswohnung

Beitrag von Bärtram » 18. Jun 2012, 16:28

Kennt jemand eine Firma (Website) wo man Öfen bekommt die man innerhalb einer Wohnung betreiben darf. Ein Freund fragte danach als ich die Bilder zum Stand meines Ofens gezeigt habe. Der Raum aus Küche und Ess und Wohnbereich hat bei ihm bestimmt 100qm. Deshalb ist ganz sicher Platz genug vorhanden.
Wasserkühlung..........und Ruhe du hast

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Backofen in Eigentumswohnung

Beitrag von Walter » 18. Jun 2012, 16:56

Hallo,

also Häusler wirbt damit daß die Öfen eine Zulasung haben und damit auch im Haus betrieben werden dürfen: http://www.backdorf.de
Sind allerdings nicht ganz billig die Teile...

Walter

Farmer3s
Lehrling
Beiträge: 103
Registriert: 4. Okt 2011, 12:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Backofen in Eigentumswohnung

Beitrag von Farmer3s » 21. Jun 2012, 20:11

Hallo Bärtram,

Du könntest auch nach indirekt beheizten Backöfen schauen, davon gibt es auch einige die innen betrieben/eingebaut werden dürfen.
Gruß Jörn

Vegetarier ist indianisch und bedeutet: Der ohne Beute von der Jagd kam.

Benutzeravatar
DerHenkelmann
Meister
Beiträge: 444
Registriert: 3. Mär 2009, 02:39
Wohnort: 44623 Herne
Kontaktdaten:

Re: Backofen in Eigentumswohnung

Beitrag von DerHenkelmann » 9. Jul 2012, 01:14

Die Four Grand Mere Öfen haben ein Modell das für den Einbau in Küchen vorgesehen ist.
Nach Diktat verreist

Antworten

Zurück zu „1. Allgemeine Fragen rund um den Ofen“