Algenbrot

Antworten
Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 655
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Algenbrot

Beitrag von Löwenstern »

Hallo Freunde,

ich habe mal wieder was entdeckt :shock:
Das Rezept passt irgendwie nicht richtig in eine Kategorie (wenn die Admin. anderer Meinung sein sollten ...dann bitte an die richtige Stelle verschieben :?: )

Algenbrot (Bara Lawr)

Eine walisische Delikatesse, Touristen können Bara Lawr in der leckersten Ausführung in Swansen bekommen.


Zutaten:

125g Algen (Japanisch aus der Dose)
200g Haferflocken (oder wenn vorhanden Hafermehl)
1EL gehackte Walnüsse
1 Ei
1EL Rosinen
1 prise Salz
Whisky
Schweineschmalz (zum Braten)

Zubereitung:

Zuerst die Algen gut waschen, in Wasser kochen, in einem Sieb abtropfen lassen und klein schneiden.
Die Haferflocken im Mixer zu Mehl verarbeiten.
Die Rosinen waschen und mit etwas Whisky vorquellen lassen.
Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen und anschliessend kleine flache Küchlein daraus formen.
Die Küchlein in heißem Schmalz in einer Pfanne beidseitig braten.
Auf Küchen Papier abtupfen.

Anrichten:

Zuammen mit Mixed Pickles oder Senfgurken servieren.





P.S.: das Rezept erinnert mich ein wenig an mein Whiskykuchenrezept :mrgreen: :lol:
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Antworten

Zurück zu „Der Aschekasten - alles was woanders keinen Platz findet“