Unterwegs gesehen

Antworten
Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Unterwegs gesehen

Beitrag von Franz Ose »

Alle schon wieder aus dem Urlaub zurück oder geht´s erst noch los ?

Was haltet ihr von einem kleinen Mitbringsel für die Backofengemeinde ?

Ich denke da so an einen weiteren Thread in der Backofengalerie mit der Überschrift "Unterwegs gesehen"
in dem ihr Fotos von Backöfen reinsetzt, die ihr euch unterwegs angeschaut habt.
Ich glaube der Henkelmann oder auch cumpane haben da bestimmt ein paar tolle Fotos aus Spanien, Frankreich und und und ....
Und dann, damit sich auch in unserer "Landkarte der Backofenfreunde" wieder etwas tut, diese dort zu verlinken.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von cum-pane »

Lieber Franz Ose,
die Idee finde ich sehr gut. Leider bin ich, seit ich mich mit Backöfen befasse und sesshaft geworden bin, nicht mehr so viel rumgekommen. Ein bischen könnte ich aber beisteuern. Es gibt ja auch Lehmofenrestaurants in vielen Städten in Deutschland. Ein paar Zeilen dazu würden mich auch interessieren.
Dies hier ist z.B. in Bremen: Tendüre, anatolische Küche, Spezialität Lammgerichte, für meinen heutigen Geschmack etwas schwer aber mit leckerer Joghurt Minze Sauce.
Salut
cum-pane
Dateianhänge
Ulas.jpg
Ulas.jpg (110.57 KiB) 11739 mal betrachtet

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von Franz Ose »

cum-pane hat geschrieben:... die Idee finde ich sehr gut. Leider bin ich, seit ich mich mit Backöfen befasse und sesshaft geworden bin, nicht mehr so viel rumgekommen. Ein bischen könnte ich aber beisteuern. Es gibt ja auch Lehmofenrestaurants in vielen Städten in Deutschland. Ein paar Zeilen dazu würden mich auch interessieren
Genau !
Ich hoffe auch, dass sich nicht nur die Weltenbummler unter uns angesprochen fühlen.
Getreu dem Motto: „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“
Ich denke wir sollten das Forum mit einer Sparte, die sich ein wenig mit der Geschichte des Backofens beschäftigt, auffrischen.
In dieser könnte ich mir dann auch die angesprochene Bildersammlung vorstellen.

Apropos Bildersammlung:
Hat vielleicht jemand von euch zwischenzeitlich seinen Ofen fertig und möchte ihn unbedingt in unserer Bildergalerie aufnehmen ? :wink: :wink: :wink:
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
Karin
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: 5. Jun 2011, 18:39
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von Karin »

Hallo zusammen!

Der Urlaub ist nun leider vorbei, aber jeder Urlaub bringt ja Mitbringsel... Für Euch gibt es Bilder aus Solnhofen im Altmühltal :-)
Dort haben wir auf einer Fahrradtour einen großen Ofen gefunden, der täglich (nächtlich ;-)) in Betrieb ist. Das frische Brot schmeckt prima. Für Gruppen wird nach Anmeldung auch Schaubacken mit Erklärungen angeboten, falls mal jemand Lust hat, dorthin zu fahren. Die Bäckersfrau hat aber auch schon ganz nett erzählt, so dass die Besichtigung auch ohne Vorführung interessant war.
Dateianhänge
IMG_8827.JPG
IMG_8827.JPG (108.18 KiB) 11689 mal betrachtet
IMG_8828.JPG
IMG_8828.JPG (90.57 KiB) 11689 mal betrachtet
IMG_8837.JPG
IMG_8837.JPG (73.33 KiB) 11689 mal betrachtet
IMG_8841.JPG
IMG_8841.JPG (104.39 KiB) 11689 mal betrachtet
IMG_8850.JPG
IMG_8850.JPG (86.2 KiB) 11689 mal betrachtet
IMG_8857.JPG
IMG_8857.JPG (80.62 KiB) 11689 mal betrachtet
Viele Grüße,
Karin

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von Franz Ose »

Herrliches Altweibersommerwetter an diesem Wochenende hat uns und viele andere nochmals an den Schwielowsee und im Besonderen in das Malerdorf Ferch gelockt.
Dank dem Arrangement des KulturForum Schwielowsee e.V. und vieler Fercher Bürger, konnte vor einigen Jahren der
historische Backofen wieder errichtet werden.
Ich glaube fast, der Ofen war damals der Auslöser für mich, ebenfalls einen Ofen zu bauen.
Dateianhänge
Der Ofen ist so groß, da sollte man schon ein bisschen Aufpassen ob beim Anfeuern Freund oder Feind hinter einem steht.
Der Ofen ist so groß, da sollte man schon ein bisschen Aufpassen ob beim Anfeuern Freund oder Feind hinter einem steht.
Ferch 01.gif (366.61 KiB) 11644 mal betrachtet
Ferch 02.gif
Ferch 02.gif (131.78 KiB) 11644 mal betrachtet
Ferch 03.gif
Ferch 03.gif (123.77 KiB) 11644 mal betrachtet
Ferch 04.gif
Ferch 04.gif (124.94 KiB) 11644 mal betrachtet
Ferch 05.gif
Ferch 05.gif (116.53 KiB) 11644 mal betrachtet
Ferch 06.gif
Ferch 06.gif (119.81 KiB) 11644 mal betrachtet
Ferch 07.gif
Ferch 07.gif (110.45 KiB) 11644 mal betrachtet
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Sven
Geselle
Beiträge: 133
Registriert: 24. Jul 2011, 19:53
Wohnort: 31084 Freden-Leine

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von Sven »

Wow toller Ofen .
Besonders das Detail auch den hinteren Bereich des Ofens RUND zu MAUERN finde ich sehr interessant .
Einen runden und gleichzeitig gewölbten Ofenhintergrund kannte ich bisher nur von Lehmöfen .
Aber vermutlich ist das nur bei Öfen solcher Dimension möglich , bei kleineren Öfen könnte das Probleme mit dem mauern geben ?
( aufgrund des kleineren Radius )
Oder irre ich mich da ?

Gruß Sven

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Der Koch im Ofen

Beitrag von Hans22 »

Hallo zusammen,
nach einigen Wochen Abstinenz vom Forum melden wir uns mit zwei Bildern aus dem Kroatien-Urlaub zurück.
Diesen "Koch im Ofen" haben wir auf der Insel Pag auf einem Camping-Platz gesehen.
Das Gebäude ist 8-eckig mit einer Backfläche innen fast rundherum - eine interessante Konstruktion. Der Koch hat ein Feuer am laufen, von dem er je nach Bedarf Glut da hin schaufelt, wo er sie braucht. Es wird Fisch und Fleisch zubereitet.
Die Esse ist einfach ein Loch, welches nach oben zentral raus geht und ist leider etwas zu klein gestaltet, hat er uns erzählt. Deswegen steht er bei Betrieb mit dem Kopf voll in Hitze und Rauch drin.
Ein heißer Job, der Mann stand gut im Schweiß!
Dateianhänge
IMG_1645.JPG
IMG_1645.JPG (46.53 KiB) 11378 mal betrachtet
IMG_1636.JPG
IMG_1636.JPG (37.55 KiB) 11378 mal betrachtet
Grüßle,
Hans

Benutzeravatar
sepp1966
Praktikant
Beiträge: 25
Registriert: 20. Jul 2012, 12:22
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von sepp1966 »

Hallo zusammen,
dieses Relikt aus vergangen Zeiten, habe ich heut beim radeln gesehen :o

gruß Rüdiger

P.S. scheint so als hätte das Teil 2 Züge,
kann mir die Annahme, so jemannd bestätigen ?
Dateianhänge
P9160390.JPG
P9160390.JPG (118.95 KiB) 11370 mal betrachtet
P9160392.JPG
P9160392.JPG (125.68 KiB) 11370 mal betrachtet
P9160394.JPG
P9160394.JPG (114.55 KiB) 11370 mal betrachtet

Benutzeravatar
leo-world
Meister
Beiträge: 486
Registriert: 22. Jul 2007, 13:34
Wohnort: 41844 Wegberg / Heinsberg
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von leo-world »

Hi,

sehr tolle Bilder, phantastische Öfen.

@Hans&Karin

Willkommen zurück in der Heimat. Kroatien, kann nur gut gewesen sein euer Urlaub.
lg
Leo-world

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Dem Hobby frönen auf La Gomera

Beitrag von Hans22 »

Hallo liebe Forumsgemeinde,
zuerst einmal wünschen wir Euch allen auch ein gutes und erfolgreicheiches Jahr 2015!
Wir sind gestern wohlbehalten und gut erholt von unserem 2-wöchigen Wanderurlaub auf der zweitkleinsten kanarischen Insel La Gomera zurück gekehrt.
Es war ein super erholsamer Urlaub, wir hatten richtig Glück mit dem Wetter und so konnten wir fast jeden Tag wandern gehen und danach noch ein bisschen am Strand abhängen. Na ja, etwas anstrengend war es natürlich auch, Wanderungen auf den kanarischen Inseln sind immer mit Höhenmetern verbunden...
Wir haben viel gesehen und erlebt, unter anderem auch, dass es auf La Gomera öffentliche Öfen gibt.

Die ersten vier Bilder zeigen einen Picknickplatz mit vielen Grillstellen und einem Ofen bei der "Ermita Virgen des las Nieves" an der Hauptstraße GM-2 einige Kilometer östlich des höchsten Gipfels der Insel -des Garajonay- gelegen. Der Ofen ist einfachster Bauart: Es wurde nur das vorhandene Lavagestein zusammen gemauert. Keine Luftzufuhr, kein Rauchabzug, das geht alles durch die Türe. Dennoch scheint es zu funktionieren, bei diesem Ofen waren sogar einige Gomeros am kochen, als wir dort vorbei kamen. Leider muss eine Spaltaxt mit gebracht werden, die Holzprügel, die neben dem Grillbereich bereit gestellt wurden, waren wirklich heftig dick :lol:

Die nächsten vier Bilder zeigen den riesigen Picknickplatz "Laguna Grande" beim Nationalpark-Infozentrum, ebenfalls an der GM-2, allerdings etwas nordwestlich vom Garajonay gelegen. Hier waren sogar zwei Öfen aufgebaut, von der Machart her genau so einfach. Ich habe interessehalber mal in den Backraum rein fotografiert, hier wurden einfach nur große Steine her genommen und zusammen gemörtelt.

Tja und die letzten beiden Bilder sind nur, um Euch neidisch zu machen - zwei Eindrücke von unseren Wanderungen auf La Gomera :wink:

Ganz liebe Grüße von
Karin und Hans
Dateianhänge
IMG_1441.JPG
IMG_1441.JPG (52.61 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1443.JPG
IMG_1443.JPG (50.33 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1437.JPG
IMG_1437.JPG (50.88 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1439.JPG
IMG_1439.JPG (49.9 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1525.JPG
IMG_1525.JPG (36.49 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1521.JPG
IMG_1521.JPG (75.25 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1523.JPG
IMG_1523.JPG (40.5 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1526.JPG
IMG_1526.JPG (57.05 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1661.JPG
IMG_1661.JPG (45.47 KiB) 10167 mal betrachtet
IMG_1469.JPG
IMG_1469.JPG (25.59 KiB) 10167 mal betrachtet

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von Franz Ose »

Ich war die letzten 2 Wochen in Mühlbach am Hochkönig

Direkt im Ort gibt es den Bio-Bäcker Bauer, der lt. Werbespot täglich Werbespot Bio-Bäckerei Bauer
.... ich glaube aber eher nur 2x in der Woche seine nunmehr zwei öffentlich zugängliche Holzbacköfen in Betrieb nimmt.
Ich denke mal dass die Öfen sehr früh bzw. vielmehr "noch nachts" angeheizt wurden, bin trotzdem aber erstaunt gewesen, dass der Ofen am frühen Nachmittag nicht einmal mehr 100° hatte.
Dateianhänge
MB01.jpg
MB01.jpg (108.6 KiB) 8514 mal betrachtet
MB02.jpg
MB02.jpg (70.6 KiB) 8514 mal betrachtet
MB03.jpg
MB03.jpg (101.5 KiB) 8514 mal betrachtet
.... mit kleiner "Getreide zum Brot - Museumsstrecke"
.... mit kleiner "Getreide zum Brot - Museumsstrecke"
MB04.jpg (97.24 KiB) 8514 mal betrachtet
MB05.jpg
MB05.jpg (92 KiB) 8514 mal betrachtet
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
DerHenkelmann
Meister
Beiträge: 444
Registriert: 3. Mär 2009, 02:39
Wohnort: 44623 Herne
Kontaktdaten:

Re: Unterwegs gesehen

Beitrag von DerHenkelmann »

Es ist ja immer interessant was es so zu entdecken gibt.
Nach Diktat verreist

Antworten

Zurück zu „Der Aschekasten - alles was woanders keinen Platz findet“