Suche Schwarzbrotrezept

Antworten
Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Schloting »

Moin,
ich bin auf der Suche nach einem Schwarzbrotrezept. Vielleicht hat ja einer von euch schon Erfahrungen gemacht. Habe vor, damit den Ofen (bzw. die Restwärme) besser auszunutzen.
Gruß und schon mal Danke,
Schloting

Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von cum-pane »

Hallo Schloting,
ich habe vor kurzem eins gebacken, das Foto ist hier viewtopic.php?f=24&t=654&p=4074&hilit=Schwarzbrot#p4074
Ich habe mich ungefähr an dieses Rezept gehalten: http://www.chefkoch.de/rezepte/30743111 ... zbrot.html
Rübensirup habe ich deutlich weniger genommen, bei 160°C eingeschoben und die erste Stunde mit Alufolie (eingepiekst) abgedeckt gebacken.
cum-pane

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Schloting »

Moin,
habe jetzt ein Schwarzbrotrezept ausprobiert...
http://www.diebackstube.de/rezepte/189.htm
das Ergebnis war echt gut für meinen Geschmack etwas zu süß.

Habe meinen Ofen 1,5 h befeuert und so eine Temperatur von 210 Grad erreicht. Den Ofen habe ich vorm schieben ca. 30 min. stehen gelassen und das Schwarzbrot geschoben (200-210 Grad) und dann bei fallender Hitze (bis auf 140-150 Grad) in 4 Stunden ausgebacken.

Gruß und werde von weiteren Backerfolgen berichten (werde ich hoffen)
Schloting
Dateianhänge
DSC08179.JPG
DSC08179.JPG (44.72 KiB) 13760 mal betrachtet

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Schloting »

Moin,
habe das Brot jetzt mal in Gläsern gebacken. Dann gestürzt geschnitten und am nächsten Tag noch einmal mit Deckel auf den Gläsern in den Ofen. Nach ca. 2 Stunden bei 140-150 Grad ist das Brot fertig.
Aufkleber drauf und ein kleines Stofftuch. Schon ist ein schönes kleines Geschenk fertig.
Und vor allem ist das Brot lange haltbar.
Dateianhänge
DSC09962.jpg
DSC09962.jpg (13.75 KiB) 13655 mal betrachtet

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von steinbackofenfreund »

Ich habe hier auch noch ein Rezept. Versuch das doch mal.

http://www.steinbackofenfreunde.de/file ... 020711.pdf
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Schloting »

Moin,
das Rezept hört sich gut an.
Bin aber mit meinem sehr zufrieden und der Vorteil bei meinem ist noch. Ich kann das Brot bei 180 Grad einschieben (anbacken), also nach einem normalen Backtag.Es ist schnell gemacht, keine lange Ruhezeiten oder Stehzeiten.
Aber Danke für dein Rezept.
Gruß Schloting

Benutzeravatar
Schorsch
Genie
Beiträge: 341
Registriert: 24. Apr 2009, 21:14
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Schorsch »

steinbackofenfreund hat geschrieben:Ich habe hier auch noch ein Rezept. Versuch das doch mal.
Ich probier das mal, aber nach 15 min. anbacken die Ofentemperatur um 70° senken geht mit meinem Ofen nicht.

Bei 200° einschießen und abfallend backen sollte auch zum Erfolg führen.

Gruß
Schorsch

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Schloting »

Moin,
stimmt, das mit der Temperatur wäre wirklich ein Problem. Habe ich noch gar nicht drüber nachgedacht.
Ich werde auch bei meinem Rezept bleiben.
Gruß Schloting

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von steinbackofenfreund »

Die Angaben in den Rezepten sind immer für Elektrobacköfen definiert.
Für SBO/HBO-Öfen kann man m. E. keine einheitlichen Angaben machen, da jeder
Ofen ein anderes Temperaturverhalten hat.

Ich denke mal, dass 200° C fallend i. O. ist.
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Benutzeravatar
Karin
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: 5. Jun 2011, 18:39
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Karin »

Pumpernickel ist auch noch eine Alternative für das Ausnutzen der Restwärme. Das wird ebenfalls nach dem Backtag reingeschoben und bleibt 11-12 Stunden im Ofen. Laut Rezept bei 100°C für 12 Stunden; ich experimentiere gerade mit fallender Hitze. Beim letzten habe ich es wieder etwas zu spät reingeschoben, so dass ich noch nachbacken musste. Die Temperatur war am nächsten Morgen nur bei 80°C. Ich denke, Pumpernickel-Backen ist sehr ofenabhängig, je nachdem wie gut der Ofen isoliert ist. Auf der anderen Seite macht es sich "alleine" über Nacht und muss nicht beaufsichtigt werden.
Viele Grüße,
Karin

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von steinbackofenfreund »

200° C fallend ist definitiv zu viel.
Ich habe gestern wieder Schwarzbrote gebacken, die sind aber zu dunkel geworden.
Backzeit 50 Minuten
Schwarzbrot bei 200° C gebacken.
Schwarzbrot bei 200° C gebacken.
schwarzbrot01.jpg (149.2 KiB) 13571 mal betrachtet
Diese Brote habe ich bei 180° C gebacken. Backzeit 1 Stunde 15 Minuten.
schwarbrot02.jpg
schwarbrot02.jpg (132.83 KiB) 13571 mal betrachtet
schwarzbrot03.jpg
schwarzbrot03.jpg (121.42 KiB) 13571 mal betrachtet
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Benutzeravatar
Karin
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: 5. Jun 2011, 18:39
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Karin »

Wolltest Du nicht ein "Schwarzbrot" backen :mrgreen: ???
Viele Grüße,
Karin

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von steinbackofenfreund »

Karin hat geschrieben:Wolltest Du nicht ein "Schwarzbrot" backen :mrgreen: ???
Sieht auf den Bildern schlimmer aus, als es ist.
Die Brote schmecken einwandfrei und die zu rösche Kruste ist auch nur ganz dünn.
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Suche Schwarzbrotrezept

Beitrag von Schloting »

Moin,
habe gestern mal wieder "Schwarzbrot" gebacken.
Hier mal zwei Bilder.
Gruß Schloting
Dateianhänge
noch eine Nacht auskühlen und dann schneiden....
noch eine Nacht auskühlen und dann schneiden....
Schwarzbrot_2.jpg (41.45 KiB) 13345 mal betrachtet
Schwarzbrot von 4 Liter Buttermilch
Schwarzbrot von 4 Liter Buttermilch
Schwarzbrot_1.jpg (41.49 KiB) 13345 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „(Brot)Backen“