Fotos von eurem Selbstgebackenem

Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von cum-pane » 6. Feb 2011, 15:53

Heute habe ich mich mal von Schorsch inspirieren lassen und ein Eingenetztes gebacken. Dazu zwei Glyxbrote. Wo der Ofen gerade warm ist gibt es nachher noch Lammschulter in Sherrry mit Knoblauch braisiert. Das mit dem Sauerteig klappt inzwischen prima und die Gärbox hat sich auch bewährt.
Salut cum-pane
Dateianhänge
Netzbrot.jpg
Netzbrot.jpg (123.41 KiB) 12061 mal betrachtet

Harry
Praktikant
Beiträge: 46
Registriert: 15. Apr 2009, 22:07

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Harry » 20. Feb 2011, 20:10

Hallo Miteinander,

habe heute mal wieder ein Sauerteigbrot gemacht, leider nur :wink: im normalen Haushaltsofen:
DSC_0029.JPG
DSC_0029.JPG (101.49 KiB) 12027 mal betrachtet
...auch wenn`s klein aussieht, es ist ein 1500g Brot!

Das Brot ist mit ein bischen Körnern (Kürbiskerne und Sesam) aufgepeppt:
DSC_0031.JPG
DSC_0031.JPG (191.36 KiB) 12027 mal betrachtet
... und wurde zur Brotzeit heute Abend schon ganz schön dezimiert....

Viele Grüße

Harry

Abroller
Lehrling
Beiträge: 122
Registriert: 18. Apr 2009, 07:06
Wohnort: Schwabenland

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Abroller » 1. Apr 2011, 13:53

Selbstgebackenes Italienisches Olivenweißbrot
Dateianhänge
S5002803.JPG
S5002803.JPG (35.52 KiB) 11975 mal betrachtet

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Schloting » 14. Apr 2011, 20:02

Moin,
heute war wieder Backtag.
Auf dem Bild sind Weizenmischbrote (mit Sauerteig,Brühstück, Buttermilch) zu sehen!!!
Rezept folgt.
Gruß Schloting
Dateianhänge
DSC09455.jpg
DSC09455.jpg (37.21 KiB) 11949 mal betrachtet

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1664
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Franz Ose » 15. Mai 2011, 18:40

In Vorbereitung unseres BOTIII hab´ich heut mal ein Probebacken gemacht.
Ursprünglich sollten es 4 verschiede Sorten werden
Baguettes, Roggenmisch 60/40 und weil ich schon mal beim Brauer war um die Potsdamer Stange für euch vorzukosten habe ich gleich mal Treber mitgenommen und zwei verschiedene Brote damit gemacht.
Irgendwie ist mir aber ein Fehler unterlaufen und ich hatte trotz 4 verschiedener vorbereiteter Teige am Ende nur 3 Sorten Brote. Das Roggenmisch ist wochl aus Versehen mit in einem der Treberbrote gelandet und deshalb auch etwas zu doll aufgegangen. Locker und lecker sind sie aber alle geworden. selbst das etwas flachere.
Ich finde, auch wenn in einem anderen Forum Brote mit Treber abwertend behandelt werden, weil Treber auch als Viehfutter vewendet wird, mir schmecken sie.
Dateianhänge
001.gif
001.gif (128.48 KiB) 11908 mal betrachtet
004.gif
004.gif (124.39 KiB) 11908 mal betrachtet
Bier-Treberbrot mit ST und Dunkelbier
Bier-Treberbrot mit ST und Dunkelbier
005.gif (127.65 KiB) 11908 mal betrachtet
003.gif
003.gif (115.03 KiB) 11908 mal betrachtet
Gewürz-Treberbrot mit Röstzwiebeln und aus Versehen mit Roggenmischbrot aus ST und Vorteig vermischt
Gewürz-Treberbrot mit Röstzwiebeln und aus Versehen mit Roggenmischbrot aus ST und Vorteig vermischt
007.gif (123.61 KiB) 11908 mal betrachtet
008.gif
008.gif (135.5 KiB) 11908 mal betrachtet
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Holger
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: 2. Apr 2011, 20:18

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Holger » 16. Mai 2011, 19:50

Hallo Franz Ose,

das sieht ja alles super aus! Ich finde das Treberbrot interssant. Wieviel Treberanteil hast Du im Brot? Meine gefüllten Gläser mit getrocknetem Treber warten auf den ersten Einsatz. Im Februar habe ich im Brauhaus einen Braukurs absolviert und zu Haus natürlich gleich das Erlernte umgesetzt, daher der Treber im Glas. Übrigens die Potsdamer Stange ist richtig süffig.
Gestern habe ich wieder ein wenig gebacken. Dinkelvollkornbrot mit DST, Dinkelbaguett und anschließend Hefeteig mit Blaubeeren.

viele Grüße
Holger
Dateianhänge
Dinkelbrot und Baguettbrötchen.png
Dinkelbrot und Baguettbrötchen.png (187.88 KiB) 11875 mal betrachtet

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1664
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Franz Ose » 22. Mai 2011, 18:42

Hallo Holger,
unter diesem Link findest du das Rezept zum Belziger Treberbrot
Mein Tipp: Da die Flüssigkeit im Treber bei der Gesamtmenge des hinzuzufügenden Wassers bzw. Bieres berücksichtigt werden muss, jage ich den frischen Treber 1 x durch den Kaltentsafter. So habe ich Treberflüssigkeit und Maische für die weitere Verarbeitung getrennt.
Ich habe übrigens an statt Trocken- Frischhefe verwendet.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Holger
Grünschnabel
Beiträge: 13
Registriert: 2. Apr 2011, 20:18

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Holger » 23. Mai 2011, 22:07

Hallo Franz Ose,

vielen Dank für den Hinweis auf den Link. Ich werde beim nächsten Backtag ein Brot mit meinem getrockneten Treber lt. diesem Rezept backen und beim nächsten Sud den frischen Treber entsprechend Deiner Tipps verbacken.

viele Grüße
Holger

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von steinbackofenfreund » 25. Mai 2011, 19:32

Hallo liebes Forum,

hier mal ein Auszug aus meinen Broten:

Mischbrot mit 70% Roggenanteil und 30% Weizenanteil:
roggenmisch01.jpg
roggenmisch01.jpg (70.37 KiB) 11803 mal betrachtet
roggenmisch02.jpg
roggenmisch02.jpg (79.07 KiB) 11803 mal betrachtet
roggenmisch03.jpg
roggenmisch03.jpg (52.88 KiB) 11803 mal betrachtet
Mischbrot mit 50% Roggenanteil und 50% Weizenanteil:
roggenmisch04.jpg
roggenmisch04.jpg (82.62 KiB) 11803 mal betrachtet
Kartoffelbrot mit Roggenmehl:
kartoffelbrot01.jpg
kartoffelbrot01.jpg (80.33 KiB) 11803 mal betrachtet
Rustikales Kartoffelbrot mit Weizenmehl:
kartoffelbrot02.jpg
kartoffelbrot02.jpg (82.35 KiB) 11803 mal betrachtet
kartoffelbrot03.jpg
kartoffelbrot03.jpg (58.02 KiB) 11803 mal betrachtet
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Schloting » 26. Mai 2011, 06:15

Moin Steinbackofenfreund,
mit den Broten kannst du dich bei einer Brotprüfung anmelden.
Sehen wirklich top aus.
Haben die auch so gut geschmeckt??
Gruß Schloting

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Walter » 24. Sep 2011, 16:42

Hallo,

hier das Ergebnis von heute, Sauerteigbrot mit Leinsamen, Sonnenblumen- und Kürbiskernen. Sauerteig 3-stufig, 80% RM 1150, 20% WM 1050:
IMG_7985_1.jpg
IMG_7985_1.jpg (88.04 KiB) 9553 mal betrachtet
IMG_7988_1.jpg
IMG_7988_1.jpg (72.1 KiB) 9553 mal betrachtet
Walter

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Hans22 » 18. Okt 2011, 08:59

Hallo zusammen,
ich gehöre ja bisher ausschließlich zur Fraktion der "einfaches-Essen-Zubereiter" (Pizza, Flammkuchen, Pide,...).
Da wir zur Zeit aber säckeweise Walnüsse ernten, habe ich mich entschlossen, mal zu neuen Ufern auf zu brechen und mein erstes Brot zu backen.
Ich habe ein Rezept für ein Dinkel-Walnuss-Brot gefunden und nach gebacken.
Probiert es aus, es ist sehr lecker! Nur die Temperatur beim einschießen von ca. 250°C war zu hoch. Ich musste dann auf der Unterseite ein bisschen was abkratzen.

Grüßle,
Hans
Dateianhänge
IMG_9410.JPG
IMG_9410.JPG (91.34 KiB) 9518 mal betrachtet
Grüßle,
Hans

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1664
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Netzbrot 52,3 °

Beitrag von Franz Ose » 13. Nov 2011, 20:01

Mein erstes "Eingenetztes"

... die 52,3° sind die wahrscheinlich östlichsten Kordinaten, an denen jemals ein "Eingenetztes" gebacken wurde :wink:

Danke an dieser Stelle nochmal an Schorsch, der mir gestern abend per Telefon noch ein paar Tipps gegeben hat
und sicherlich äußerst überrascht war, dass ich mich bei ihm persönlich gemeldet habe.
Dateianhänge
rechts die beiden "Eingenetzten"
rechts die beiden "Eingenetzten"
eingenetztes 1.jpg (58.54 KiB) 9490 mal betrachtet
eingenetztes 2.jpg
eingenetztes 2.jpg (47.86 KiB) 9490 mal betrachtet
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
Schorsch
Genie
Beiträge: 338
Registriert: 24. Apr 2009, 21:14
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Schorsch » 17. Nov 2011, 18:34

Das sieht doch super aus!

Gar nicht so schwer, oder?

Gruß
Schorsch

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Walter » 21. Jan 2012, 15:56

Hallo liebe Backofenfreunde,

an dieser Stelle erstmal an Alle die besten Wünsche für das Neue Jahr (ist zwar schon der 21. Januar, aber geht noch, oder?).

Endlich war wieder Backtag. Ich habe seit November nicht mehr im HBO gebacken. Erstens fehlt mir in der Vorweihnachtszeit einfach die Zeit und dann habe ich im Sommer supergünstig einen alten Manz Ofen gekauft. Der steht jetzt im Keller und für Backversuche oder kleinere Mengen ist der ideal.

Aber hier die Ergebnisse von heute:
IMG_8236_1.jpg
IMG_8236_1.jpg (95.84 KiB) 9400 mal betrachtet
Viele Grüße

Walter

Brotbaecker

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Brotbaecker » 21. Jan 2012, 18:31

Das sieht ja echt toll aus. Verrätst Du das Rezept???
Ich backe in letzter Zeit nach Rezepten von Ketex, die sind gut berechnet.
Herzliche Grüße sendet Micha - Der Brotbaecker

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Walter » 21. Jan 2012, 18:56

Hallo Micha,

das ist quasi mein Standardbrotteig, hergestellt mit Sauerteig aus 3-stufiger Führung:

Sauerteig 3600 g
RM 1150 1800 g
WM 1050 700 g
Salz 78 g
Wasser ~ 1300 ml

Diese Menge hat 7 Brote ergeben. Ich hatte noch etwas Sauerteig, damit habe ich weitere 2 Brote mit Sonnenblumenkernen und mit ähnlichem Mehlverhältnis wie oben gemacht.

Viele Grüße

Walter

Brotbaecker

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Brotbaecker » 21. Jan 2012, 19:51

Hallo Walter,
Du machst keinen Weizenvorteig? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Brot mit Vorteig noch schmackhafter ist. Insbesondere bei Weizenmischbrot macht sich das bemerkbar. Ich werde mal Dein Roggenmischbrotrezept versuchen. Werde aber mit der Hälfte des Weizenmehls einen Vorteig ansetzen. Mal sehen wie es wird!

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Walter » 22. Jan 2012, 09:16

Hallo Micha,

der Anteil an Weizenmehl ist mit ca. 20 % recht gering, ich glaube nicht daß der Vorteig geschmacklich etwas bewirken kann. Aber probier das mal aus und lasse es uns wissen - man lernt ja nie aus.

Walter

Benutzeravatar
Karin
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: 5. Jun 2011, 18:39
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Karin » 23. Jan 2012, 21:25

Hallo Micha, hallo Walter,

ich mache auch oft keinen Vorteig, wenn ich einen Sauerteig nehme, der dreistufig "gefüttert" wurde (irgendwie erinnert er mich immer an ein Tamagotchi :lol: ) Der Sauerteig bringt schon ein prima Aroma mit sich. Das geht auch mit höheren Weizenanteilen gut.
Viele Grüße,
Karin

Antworten

Zurück zu „(Brot)Backen“