Fotos von eurem Selbstgebackenem

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von steinbackofenfreund »

Hallo liebe Hobbybäcker,

ich habe mal ein neues Rezept ausprobiert:

ein mildgesäuertes Weizenmischbrot mit 20 % Roggen-, 70 % Weizen- und 10 % Dinkelmehl.
Brot01.jpg
Brot01.jpg (70.99 KiB) 9777 mal betrachtet
Brot02.jpg
Brot02.jpg (73.85 KiB) 9777 mal betrachtet
Brot03.jpg
Brot03.jpg (71.59 KiB) 9777 mal betrachtet
Im Moment eines unserer Lieblingsbrote.
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Walter »

Hallo,

Deine Brote sehen sehr gut aus.

Wie machst Du den Weizensauerteig? Und hast Du zusätzlich Hefe mit hinein?

Viele Grüße

Walter

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von steinbackofenfreund »

Hallo Walter,

das Brot ist nicht mit Weizensauerteig sondern mit Roggensauerteig gebacken.

Weizensauerteig bereite ich aber auch mit Roggenanstellsauer zu.

Das Rezept von den Broten bekommst du hier: Ruhrpott-Schnitte
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Schloting »

Moin Steinbackofenfreund,
das Rezept werde ich mal ausprobieren.

Allerdings werde ich auf den Sauerteig verzichten, (durch die Buttermilch wird das Roggenmehl genug gesäuert) und dafür einen Weizenvorteig benutzen.

Schauen wir mal.

Deine Brote sehen wirklich super aus !!!!!

Gruß Schloting

Benutzeravatar
steinbackofenfreund
Lehrling
Beiträge: 88
Registriert: 5. Sep 2010, 19:40
Wohnort: 45701 Herten i. Wstf.
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von steinbackofenfreund »

Du kannst auch den Roggensauerteig, wie im Rezept beschrieben, verwenden
und die Buttermilch durch Wasser ersetzen.

Das habe ich anfangs auch so gemacht und das Ergebnis war adäquat.

Der Vorteil bei diesem Brot ist, das es -abgesehen von der Sauerteigbereitung- schnell zubereitet ist.
Gruß vom steinbackofenfreund
--------------------------------------------------------
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
http://www.steinbackofenfreunde.de

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Schloting »

Moin,
deshalb möchte ich den Sauerteig weglassen, damit ich spontan diesen Teig machen kann.
Werde das Rezept am nächsten Backtag (Mittwoch) mal ausprobieren. Bin gespannt, ob ich auch so schöne Brote hin bekomme wie du.
Gruß Schloting

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Schloting »

Moin,
habe heute mal das Rezept ausprobiert, bzw. wollte, habe dann gemerkt das ich kein Dinkelmehl im Haus habe.
Habe dann mal improvisiert.

Brühstück : 600g Leinsaat + 900ml kochendes Wasser + 30g Salz

Teig : Brühstück + 1630g WM 812 + 500g RM + 270g Weizenvollkornmehl + 150g Hefe + 55g Salz + ca 1800ml Buttermilch

Leider habe ich keine Bilder vom fertigen Brot gemacht.
Gruß Schloting

P.S. das Brot hat sehr gut geschmeckt...
Dateianhänge
DSC01513_klein.jpg
DSC01513_klein.jpg (40.82 KiB) 10836 mal betrachtet

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Weizenbrötchen mit Roggensauerteig

Beitrag von Robi »

Hallo Ofenfreunde,

ich habe heute ein "Probebacken" im Küchenherd (feige :? :wink: ) von Weizenbrötchen mit Roggensauer gemacht, bevor es im Holzbackofen gebacken wird.


Weitere Bilder, Rezept und Zubereitung auf meiner HP http://www.backofenrobi.de unter Backtage zweite Seite.

LG Robi 8)
Dateianhänge
WBroe4.JPG
WBroe4.JPG (56.6 KiB) 10808 mal betrachtet
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Brotbaecker

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Brotbaecker »

Mensch Robi, schön mal wieder was von Dir hier zu sehen. Die Brötchen machen eine guten Eindruck. Versuchs mal beim nächsten Mal mit 550-er WM anstatt des 1050-er. Das 550-er ist für Brötchengebäck besser geeignet.

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Robi »

Hallo mein Freund, das werde ich tun und berichten.

LG Robi 8)
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Robi »

Mein Freund der Brotbaecker schrieb:
Versuchs mal beim nächsten Mal mit 550-er WM anstatt des 1050-er. Das 550-er ist für Brötchengebäck besser geeignet.
Ich habe heute den Zweiten Versuch,u.a.auch Käsebrötchen mit selbstgerauchten Gaudakäse, gestartet.Wurden wirklich besser und volumiger. Dazu etwas selbstgemachte Straussensalami.
Ich kann es nur empfehlen.
Weitere Infos auf meiner HP http://www.backofenrobi.de



LG Robi 8)
Dateianhänge
WBN3.JPG
WBN3.JPG (39.38 KiB) 10732 mal betrachtet
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Benutzeravatar
wuddel
Lehrling
Beiträge: 77
Registriert: 1. Jun 2009, 10:59
Wohnort: Kreis Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von wuddel »

Brot mit Camembert aus dem Steinbackofen
klein_DSCF2637.jpg
klein_DSCF2637.jpg (78.37 KiB) 10663 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Hans22 »

wuddel hat geschrieben:Brot mit Camembert aus dem Steinbackofen
...na das ist doch mal praktisch, da braucht man den Käse nicht mehr auf's Brot schneiden, weil er gleich drin ist! :wink:
Gibt's dazu auch ein Rezept?

Grüßle,
Hans
Grüßle,
Hans

Benutzeravatar
wuddel
Lehrling
Beiträge: 77
Registriert: 1. Jun 2009, 10:59
Wohnort: Kreis Südwestpfalz
Kontaktdaten:

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von wuddel »

Hans22 hat geschrieben: Gibt's dazu auch ein Rezept?
Ich musste es erst heraussuchen, deshalb hab ich es nicht gleich mitgepostet.
Rezept:
Vorteig

30 g Weizenmehl 550
20 g Wasser
1 g Salz
1 g Frischhefe

Hauptteig

Vorteig
240 g Weizenmehl 550
160 g Wasser
(2 g flüssiges Gerstenmalz)
6 g Frischhefe
10 g Öl
6 g Salz
1 länglich-ovalen Camembert

Vorteig mischen und 3 Tage im Kühlschrank lassen.

Hauptteig: Alle Zutaten vermischen und zu einem homogenen Teig verkneten. Den Teig 90 Minuten gehen lassen.

Einen runden Laib vorwirken und 10 Minuten entspannen lassen. Den Teig flach drücken, sodass am oberen Ende ein dickerer
Wulst entsteht als am unteren Ende. Den Käse in die Mitte legen. Den Käse mit dem Teig von unten und von rechts und links einklappen
Zum Schluss das obere Ende lang gezogen über den Rest ziehen und etwas andrücken.

Nochmal 60 Minuten gehen lassen am besten im Körbchen.

Bei 250°C abfallend auf 200°C backen. Am Besten mit etwas mehr Feuchtigkeit.

Benutzeravatar
Hans22
Master of Desaster
Beiträge: 658
Registriert: 29. Okt 2009, 10:50
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Hans22 »

Danke!
Grüßle,
Hans

Benutzeravatar
Horatio
Lehrling
Beiträge: 107
Registriert: 13. Aug 2010, 12:11
Wohnort: Ulm

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Horatio »

Dann will ich mich auch mal wieder "Aktiver" hier im Forum mit einem Bild vom letzten Backtag am Sonntag zurückmelden :D :
Dateianhänge
IMG_4329-700.jpg
IMG_4329-700.jpg (56.45 KiB) 10652 mal betrachtet

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Walter »

Hallo Frank,

dia Brezga seand ja sup'r aus (für Nichtschwaben: die Brezeln sehen ja super aus)! Auch die anderen Sachen machen einen tollen Eindruck.

Viele Grüße

Walter

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Franz Ose »

Find´ ich auch, ... du hast deinen Ofen toll im Griff.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
Horatio
Lehrling
Beiträge: 107
Registriert: 13. Aug 2010, 12:11
Wohnort: Ulm

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Horatio »

Danke Euch, doch immer wieder schön Lob von Fachleuten zu hören :D

Die Brezgen könnten nächstes mal vielleicht etwas luftiger sein - aber ist auch geschmacksache. Denk ich werd nächstes mal etwas mehr Hefe nehmen.

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Beitrag von Schloting »

Moin,
gestern war bei mir auch Backtag.
Habe zwei "Schuß" Brot gebacken. Erst ein WM-Brot (70/30) und dann eine W-Brot (812). Zum Schluß dann noch Schwarzbrot.
Gruß Schloting
Dateianhänge
Backtag März 2012
Backtag März 2012
Backtag_März_2012.jpg (45.08 KiB) 10623 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „(Brot)Backen“