Hefeteig mit Butter und Milch

Antworten
Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Hefeteig mit Butter und Milch

Beitrag von Schloting »

moin,
habe dieses mal nach dem Brotbacken einige Hefezöpfe gebacken. Habe leider vor dem Verzehr vergessen Fotos davon zu machen (beim nächsten mal)
hier das Rezept
0,55 kg WM
0,07 kg Zucker
0,07 kg Butter
0,009 kg Salz
0,022 kg Hefe
0,056 kg Eier
0,222 ml Milch

Alles auf Zimmertemperatut erwärmen und gut kneten. Dann den fertigen Teig 20 min. gehen lassen und dann einmal kräftig "durchschlagen" damit er Stand und eine feine Porung bekommt. Dann noch etwa 20 min. gehen lassen und weiterverarbeiten.
Gruß und viel Spaß,
Schloting

Ditscher
Master of Desaster
Beiträge: 649
Registriert: 26. Dez 2009, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Hefeteig mit Butter und Milch

Beitrag von Ditscher »

moin schloting
mal ne dumme frage
bei welcher temperatur schießt du ein und wann holst du raus?
gruß von der küste
ditscher
Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische, und gib, dass ich zur rechten Zeit, das größte Stück erwische.

Schloting
Geselle
Beiträge: 188
Registriert: 9. Jun 2009, 11:29
Wohnort: Mettingen

Re: Hefeteig mit Butter und Milch

Beitrag von Schloting »

Moin,
schuldigung habe ich vergessen!!
Einschieben bei 180°. Zöpfe (Dreistrang 600g) kommen nach ca. 35 Minuten aus dem ofen
Gruß Schloting

Max Headroom
Praktikant
Beiträge: 28
Registriert: 25. Dez 2009, 16:54

Re: Hefeteig mit Butter und Milch

Beitrag von Max Headroom »

hab das rezept heute probiert, alles astrein geworden, ein super rezept muss ich sagen. lediglich schlagen konnte ich den teig nicht, nur kneten, so 10 minuten, da er nicht so weich war. ich hab den geflochtenen zopf dann noch 10 minuten rasten lassen, dann ei draufgetrichen und groben zucker drauf. er ging dann nochmals auf und so kam er dann in den ofen. der fertige zopf war vorzüglich.

danke für das gute rezept!

lg
chris

Antworten

Zurück zu „(Brot)Backen“