Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Franz Ose »

Ich hoffe du hast ausreichend Platz zwischen der Kupfereinfassung und deiner Folie so dass da nichts anschmoren kann.
Besser wäre es nach meiner Ansicht gewesen, zwischen Rauchrohr und Abdeckung einen Zwischenraum von ein .. zwei Zentimeter zu lassen.
Also schön beobachten und vor dem Anbringen der Verkleidung schon mal ein Probeheizen machen.
Ansonsten sehr schönes Teil und was die Lage betrifft ... seufz ... kann man dich nur beneiden.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
Odianer
Geselle
Beiträge: 170
Registriert: 23. Feb 2013, 14:17
Wohnort: 59581

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Odianer »

Hallo Ihr beiden,
vielen Dank für die netten Worte :)

Ja, wir fühlen uns zu Hause auch sehr wohl. Der Garten ist nach Nordwesten ausgerichtet, so haben wir sofern die Sonne scheint, ab Mittag im ganzen Garten Sonne, inkl. Sonnenuntergang am Abend :)

Franz-Ose, Danke für den Hinweis.

ich bin auch gespannt wie das erste Anheizen wird. Bevor ich die Abdeckung montiert hatte, habe ich direkt am Rohr 180°C nach 3 Stunden dauerheizen gemessen. An der Schalung noch gut 30°C. Ein bisschen Bedenken habe ich durch den nun entstehenden Hitzestau unter der Haube und die gute Wärmeleitfähigkeit von Kupfer. Mal sehen, ich werde das schön im Auge behalten und euch über das Ergebnis berichten.

Viele Grüße,
Frank

Benutzeravatar
Odianer
Geselle
Beiträge: 170
Registriert: 23. Feb 2013, 14:17
Wohnort: 59581

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Odianer »

Hallo zusammen,

heute haben wir uns endlich mal wieder dem Ofen gewidmet.

Unter anderem haben wir heute einen Krustenbraten mit Ofenkartoffeln und Krautsalat gemacht. Leider musste ich feststellen, dass der Ofen sehr schnell die Temperatur verliert und es nicht gereicht hat den Braten gar zu bekommen.

Also wieder alles raus, kleines Feuer im hinteren Bereich und vorsichtig mit kleinen "Splitten" weiter geheizt. Das ganze hat in Summe knapp vier Stunden gedauert und ich hatte schon angst, dass der Braten nach dem auf und ab der Temperaturen nur noch trocken und zäh ist. Aber zum Glück hat am Ende alles geklappt und der Braten war super lecker und saftig.

Beim nächsten mal werde ich einfach stärker anheizen :wink:

Hier noch ein Bild kurz bevor er in die Brötchen kam :)
IMG_20140330_180521.jpg
IMG_20140330_180521.jpg (51.39 KiB) 10439 mal betrachtet

Hier nochmal ein Bild in ganz anderer Sache. Die letzten Wochen habe ich mich mit den Vorbereitungen für die Hochbeete beschäftigt. Hier mal ein Zwischenstand. Hatte ja erst vor die Pfosten wie bei Clarissa aus Beton zu machen, habe mich dann doch vor dem Aufwand gedrückt :wink:
IMG_20140329_172912.jpg
IMG_20140329_172912.jpg (139.88 KiB) 10438 mal betrachtet
Viele Grüße
Frank

Gartensummse
Lehrling
Beiträge: 112
Registriert: 23. Jan 2013, 14:09
Wohnort: Balve im schönen Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Gartensummse »

Hallo Frank,
man muß ja auch nicht immer gleich übertreiben wie ich es tue aber ich liebe komplizierte Bauarbeiten. :lol:
Das Hochbeet wird klasse!
lg Clarissa
Die Natur braucht den Menschen nicht aber der Mensch die Natur!

Benutzeravatar
Odianer
Geselle
Beiträge: 170
Registriert: 23. Feb 2013, 14:17
Wohnort: 59581

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Odianer »

Guten Abend zusammen,

nach fast einem Jahr Pause hier im Forum möchte ich mal ein aktuelles Bild vom Steinofen posten. Ich habe tatsächlich in 2014 nicht viel am Ofen weitergemacht und ihn auch leider nicht so oft nutzen können. Aber egal, jetzt geht es auf die Zielgerade und genutzt habe ich den Ofen in diesem Jahr auch schon öfter als im gesamten vergangenen :)

Nachdem ich vor einigen Wochen die Dachbedckung aus Alu angeschraubt habe, wurde am letzten Wochenende der Putz aufgetragen.
IMG_20150712_1.jpg
IMG_20150712_1.jpg (37.52 KiB) 9692 mal betrachtet
Viele Grüße,
Frank

Benutzeravatar
Odianer
Geselle
Beiträge: 170
Registriert: 23. Feb 2013, 14:17
Wohnort: 59581

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Odianer »

Hallo zusammen,
nachdem ich im Sommer nun bis auf die Verkleidung des Schornsteins alles fertig hatte, ist es vor zwei Wochen leider zu einem Hitzestau gekommen.

Ich hatte für einen Backtag ordentlich eingeheizt, leider ein bisschen viel. :roll:

Um das Rauchrohr hatte ich ja Steinwolle gewickelt und in ca. 12-15cm kam dann die Holzschalung. Diese hat sich dann durch die langanhaltende und starke Hitze selbst entzündet. Zum Glück ist der Dachstuhl nicht so in Mitleidenschaft gezogen worden, dass ich den auch noch erneuern muss.
Vorher
Vorher
IMG_20150801_192505.jpg (57.06 KiB) 9384 mal betrachtet
Nachher
Nachher
IMG_20150927_164114_hdr.jpg (55.21 KiB) 9384 mal betrachtet
IMG_20150927_200012.jpg
IMG_20150927_200012.jpg (83.88 KiB) 9384 mal betrachtet
Ich habe mir jetzt Promasil-Platten gekauft, die ich in die Schweißkonstruktion vom Rauchrohr einsetze, mit Schamottmörtel veklebe und dann mit Steinwolle fülle. Ich hoffe, damit ist der Drops dann gelutscht.

Viele Grüße!

Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 668
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Löwenstern »

Hallo Frank,

..da hast du ja noch Glück gehabt, das nichts schlimmeres passiert ist.
Kopf hoch es geht irgendwie immer weiter :D :D :D

Ich habe mich bei meinem Ofen für die hinterlüftete Variante des Schornsteines entschieden.....ich werde aber nach deinen Erfahrungen die Balken in der nähe noch zusätzlich schützen.

Liebe Grüße

Thomas

P.S.: Schau dir mal meine Erfahrungen mit dem Element Feuer an unter : Kanarische Bananen
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Benutzeravatar
Odianer
Geselle
Beiträge: 170
Registriert: 23. Feb 2013, 14:17
Wohnort: 59581

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Odianer »

Hallo zusammen,

ich habe gedacht, dass ich das Forum so ziemlich komplett gelesen habe, aber von den flambierten Bananen und Leos Story hatte ich noch nichts gelesen. :roll:

Heute habe ich endlich mal an meinen Ofen gemach, um den Brandschutz am Kamin anzubringen. Leider hat der Sturm am Anfang der Woche die provisorische Abdeckung mit sich genommen und dabei das Rauchrohr aus dem Fuchs gehebelt. Der Fuchs ist gut bis zur Hälfte weggebrochen und die noch zu sehenden Seitensteine sind allesamt lose :|

Ich weiß ehrlich gesagt im Moment nicht wie ich dort weitermachen soll, und hoffe auf ein paar Tipps von euch.
IMG_20151204_113155.jpg
IMG_20151204_113155.jpg (50.93 KiB) 9134 mal betrachtet
IMG_20151204_113213.jpg
IMG_20151204_113213.jpg (45.79 KiB) 9134 mal betrachtet
Da ich keine Lehmziegel mehr habe und die Abholung von 5 - 10 Steine Steine bei Ziegelei Gumbel ca 250km mitsich bringen, habe ich überlegt Schamotteplatten für den Fuchs zu nehmen.

Geht das überhaupt Lehm und Schamotte zu verbinden? Wenn ja, geht das besser mit Lehm oder Schamottemörtel?

Ich bin aber immer noch froh, dass der Backraum noch ganz ist und augenscheinlich nichts abbekommen hat. Da der Fuchs jetzt schon einmal auf ist, werde ich noch ein 3mm Stahlblech als zusätzlichen Schieber einlegen, da mit immer noch viel Wärme durch den Kamin geht...

Viele Grüße aus dem Sauerland!!!

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Franz Ose »

Mit Lehm geht das natürlich auch.

Schamottemörtel hat den Vorteil, dass es sich dabei um ein technisch geprüftes Produkt handelt
und genau auf Schamotte abgestimmt ist.
Lehm ist halt ein Naturprodukt was je nach Lage verschieden ist.

Ich würde an deiner Stelle das nehmen, was du vorrätig hast.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 668
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Löwenstern »

Hallo Freunde,

ich habe meinen Fuchs aus Lehmsteinen (rechts und links) und Schamottesteinen (oben) gebaut und mit Lehmmörtel verbunden.
Es ist soweit in Ordnung.... aber durch die Zwei unterschiedlichen Materialien gibt es immer wieder kleine Risse.
Das kann natürlich auch mit der Größe (Länge 150cm) meines Gewölbes zusammenhängen.
Der Ofen hat aber auch ein Eigenleben d.h. bei Erwärmung dehnt er sich in der Länge aus (insbesondere bei 50cm und 100cm) und im Umfang. Dort gibt kleine es dann Spalte/Risse die aber nachdem Abkühlen wieder zusammen gehen.
Ich hoffe er macht das solange wie ich es möchte. :D

Gruß Thomas
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Benutzeravatar
Odianer
Geselle
Beiträge: 170
Registriert: 23. Feb 2013, 14:17
Wohnort: 59581

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Odianer »

Sooo,

heute habe ich mal das schöne, frühlingshafte Wetter genutz, um den Ofen wieder auf Vordermann zu bringen.

Da ich ja über das Rauchrohr einiges an Wärme verloren habe, habe ich einen VA Schieber im Fuchs installiert.

Danach Winkeleisen angeschweißt, die später die Promasil-Platten tragen. Oben ein geschweißter Rahmen, so kann ich bei Bedarf alles wieder demontieren. Hier mal ein paar Bilder:

IMG_20151219_125302.jpg
IMG_20151219_125302.jpg (38.88 KiB) 6527 mal betrachtet
IMG_20151219_154311.jpg
IMG_20151219_154311.jpg (33.48 KiB) 6527 mal betrachtet
IMG_20151219_163838.jpg
IMG_20151219_163838.jpg (30.98 KiB) 6527 mal betrachtet
Bei nächster Gelegenheit wird dann der Zug wieder zugemauert, Rauchrohr rein und alles montieren.

Viele Grüße aus dem Sauerland,
Frank

Benutzeravatar
Odianer
Geselle
Beiträge: 170
Registriert: 23. Feb 2013, 14:17
Wohnort: 59581

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Odianer »

Guten Abend allerseits,

so, ich habe soweit es die Zeit zuließ versucht alles wieder auf Vordermann zu bringen. Diese Fummelei auf dem Dach (Ergonomisch eine Katastrophe) hat mich oft den letzten Nerv gekostet. Nachdem ich alles einmal fertig hatte, hat sich leider herausgestellt, dass der Schamottemörtel nicht gehalten hat und ich noch einmal anfangen konnte.

Hier im Sauerland hat es vor zwei Wochen immer nochmal Schnee gegeben, was die Wiederinbetriebnahme noch einmal verzögert hat.

Aber nun habe ich bis auf die Verkleidung der Schalung wieder alles fertig und auch schon wieder die erste Pizza und ein bisschen Fleisch zubereitet.

Trotz der ganzen "nervigen" Aufwendungen muss ich aber feststellen, dass sich der zusätzliche VA Schieber im Fuchs als äußerst hilfreich herausgestellt hat.

Sollte jemand die Möglichkeit haben, kann ich dies nur empfehlen. Die Wärme wird wesentlich besser im Backraum gehalten. Der Schieber wird über die Revisionklappe betätigt.

Viele Grüße aus dem Sauerland!
Frank

Benutzeravatar
Odianer
Geselle
Beiträge: 170
Registriert: 23. Feb 2013, 14:17
Wohnort: 59581

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Odianer »

So, alles wieder hergestellt.
IMG_20160617_193224.jpg
IMG_20160617_193224.jpg (34.85 KiB) 6383 mal betrachtet

Jetzt erstmal nutzen... Ich hoffe es hält alles :)

VG
Frank

Gartensummse
Lehrling
Beiträge: 112
Registriert: 23. Jan 2013, 14:09
Wohnort: Balve im schönen Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Gartensummse »

Hallo Frank,
habe gerade erst von deinem Pech gelesen!
Da hst du aber mächtig Glück gehabt das nicht mehr passiert ist.

Ich habe mich lange nicht mehr zu Wort gemeldet weil ich durch meinem Job überhaupt keine Zeit für Freizeitaktivitäten hatte.
Das hat sich nun wieder geändert und ich hoffe wieder mehr Up to date sein zu können.

Lg Clarissa
Die Natur braucht den Menschen nicht aber der Mensch die Natur!

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Noch ein Hallo aus dem Sauerland

Beitrag von Franz Ose »

Hallo Gartensummse
... schön dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Antworten

Zurück zu „Mitglieder und ihre Öfen“