Kochkäse neu interpretiert von Stefan Marquard

Antworten
Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 640
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Kochkäse neu interpretiert von Stefan Marquard

Beitrag von Löwenstern » 4. Jul 2016, 18:42

Kochkäse 1000 Portionen
neu interpretiert von Stefan Marquard


Zutaten :

3000 ml Sahne
3000 ml Creme Fráiche
4000 g Handkäse
3000 g Schmelzkäse
5000 g Butter
100 g Kümmel

Zubereitung:

Alles zusammen in einem großen Topf oder Kessel kochen bis eine glatte Masse ensteht.

dann erst 10 TL Natron zugeben

ACHTUNG: Volumen verdreifacht sich durch die Zugabe des Natrons :!:

Bitte zuerst "einfaches Rezept" kochen dann entscheiden wir ob die Menge ausreichend ist

Ich benötige pro Person ca. 2 Esslöffel Kochkäse für das Gericht

Original Rezept von Stefan Marquard
Dateianhänge
IMG_2318 (Copy).JPG
IMG_2318 (Copy).JPG (45.79 KiB) 3455 mal betrachtet
IMG_2322 (Copy).JPG
IMG_2322 (Copy).JPG (35.11 KiB) 3455 mal betrachtet
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 640
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Re: Kochkäse neu interpretiert von Stefan Marquard

Beitrag von Löwenstern » 4. Jul 2016, 19:38

Hallo Freunde,

der oben beschriebene Kochkäse, wurde auf "Kartoffelschnee" (Kartoffelbrei) in Form von 2 Nocken gesetzt. Zur farblichen Abrundung wurde das Gericht mit Endivien Salat garniert und das Topping bestand aus einer Reis-/Wildreismischung, die in rohem Zustand in der Pfanne mit etwas Öl und Salz knusprig gebraten wurde. Eine Vinaigrette rundete das ganze ab.

.......für den 4 Personenhaushalt einfach die Mengen durch 250 teilen :wink:

Gruß Thomas
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Antworten

Zurück zu „Vegetarisches“