Joghurtsuppe mit Aprikosen und Walnüssen

Antworten
Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Joghurtsuppe mit Aprikosen und Walnüssen

Beitrag von cum-pane » 20. Feb 2013, 19:15

Zur Erntezeit, wenn es in der Steppe ganz heiß ist, gibt es: SUB IZ JOGURTA S ABRIKOSAMI I GRECKIMI OREHAMI alles klar?? :lol:
Ihr braucht also 450ml Joghurt nach griechischer Art, 225ml Mineralwasser, 50g getrocknete Aprikose (hacken), 25g Walnusskerne (dto.), 3 El. Schnittlauch, 2 frischer Dill, 2 frischer Estragon, alles fein gehackt, Salz & Pfeffer
Alle Zutaten vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kalt stellen. Nach 2 Stunden ist das erfrischende Süppchen fertig.
Danach könnt ihr dann eure Spieße fertig machen...
cum-pane

Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1663
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Re: Joghurtsuppe mit Aprikosen und Walnüssen

Beitrag von Franz Ose » 21. Feb 2013, 07:42

cum-pane hat geschrieben:... Danach könnt ihr dann eure Spieße fertig machen...
... und euch zur Nachtruhe in eure Jurte zurückziehen. Denn Morgen heißt es dann wieder: das Kazakh zu satteln und ab in die Steppe :lol:
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Benutzeravatar
Karin
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: 5. Jun 2011, 18:39
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Joghurtsuppe mit Aprikosen und Walnüssen

Beitrag von Karin » 21. Feb 2013, 08:25

Interessant, dass es hier auch eine Joghurtsuppe gibt. Das klingt super!

Ich habe neulich eine bei einem Araber gegessen, die sehr köstlich war. Da wollte ich unbedingt mal nach einem Rezept recherchieren. Bei dem Araber waren in der Joghurtsuppe Minze und Reis drin und das Ganze wurde warm serviert. Kennt jemand hierzu ein Rezept?
Viele Grüße,
Karin

Benutzeravatar
cum-pane
Gourmeuse
Beiträge: 894
Registriert: 7. Jun 2008, 11:27
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Joghurtsuppe mit Aprikosen und Walnüssen

Beitrag von cum-pane » 21. Feb 2013, 09:22

Hallo Karin,
türkische und arabische Joghurtsuppen findest du bei Chefkoch, es gibt einige davon. Am besten du liest mal die Zutaten durch. Vielleicht ist was passendes dabei. Ganz wichtig: Unsere heimische Minze eignet sich überhaupt nicht für die türkische, arabische, zentralasiatische und indische Küche. Damit schmeckt alles nur nach Kaugummi. Auch mit der relativ teuren Minze von Wiberg bin ich nicht glücklich geworden. Am besten ist es Nana-Minze zu verwenden. Die gibt es frisch beim Türken oder Marokkaner. Du kannst sie aber auch in Kübeln oder im Beet anbauen.
Für richtige Freaks gibt es in der Nähe von München sogar eim Minze-Museum http://www.minzmuseum.de/museum/ueberuns/
Cum-pane

Benutzeravatar
Karin
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: 5. Jun 2011, 18:39
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Joghurtsuppe mit Aprikosen und Walnüssen

Beitrag von Karin » 22. Feb 2013, 08:08

Hallo Cum-pane,

bei Chefkoch lande ich öfter mal, wenn ich Rezepte suche. Ich werde mal reinschauen.
Und bezüglich der Minze habe ich mehrere Sorten im Garten stehen. Da gibt es himmelweite Unterschiede und es lohnt sich, erst zu schnuppern und dann zu ernten.
Ob der Araber frische oder getrocknete Minze verwendet hat, kann ich nicht genau sagen; ich vermute eher frische, die er immer da hat. Von der Farbe her könnte es auch getrocknete gewesen sein.
Viele Grüße,
Karin

Antworten

Zurück zu „Vegetarisches“