Braten- oder Geflügelrest-Aufstrich

Antworten
Chililinde
Praktikant
Beiträge: 28
Registriert: 1. Nov 2007, 07:35
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Braten- oder Geflügelrest-Aufstrich

Beitrag von Chililinde »

Resteverwertung:

Ungefähr 200 g kalter Braten (Fleisch oder Geflügel)
120 g Butter
2 EL süße Sahne
Salz
schwarzer Pfeffer
1 EL Zitronensaft

Bratenreste werden ganz klein gehackt oder in der Moulinette zerkleinert.
Die zimmerwarme Butter und die restlichen Zutaten unterkneten.

Der Aufstrich schmeckt gut auf getoastetem Brot.
Hält sich auch mehrere Tage im Kühlschrank.
Lebe im Heute und mach das Beste draus.

Antworten

Zurück zu „Fleisch und Wurst“