Leberpastete selbstgemacht

Antworten
Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 655
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Leberpastete selbstgemacht

Beitrag von Löwenstern »

Leberpastete

Zutaten:
200 g Leber (Geflügel- oder Kaninchenleber)
200 g Schweinefleisch
2 El Zwiebel
3 El Mehl
2 Eier
125 ml süße Sahne
2 Tl Salz
1/2 Tl Pfeffer schwarz frisch gem.
1/2 Tl bunter Pfeffer gem.
2 El Sherry Fino (trocken)
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Rosmarin
fetter Speck in dünnen Scheiben (kann auch grüner Speck sein) zum auskleiden der Pastetenform

Zubereitung:
Leber, Fleisch und Zwiebel zweimal durch den Fleischwolf laufen lassen, in eine schüssel geben und das Mehl darüber streuen.
Die Eier mit den Gewürzen, der Sahne und dem Sherry verquirlen.
Die Eiermasse nach und nach mit dem Brät vermischen und gut abschmecken.

Fertigstellung:
Eine feuerfeste Pastetenform wahlweise einfetten oder besser mit den Speckscheiben auskleiden Brät einfüllen überstehende Speckscheiben zur Mitte hin legen und mit dem Lorbeerblatt und dem Rosmarinzweig verzieren.
Die Form mit Alufolie verschließen und im Wasserbad bei 200°C auf mittlerer Schiene ca. 60 Min. garen.

Viel Spass beim nachkochen und genießen :D
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Antworten

Zurück zu „Fleisch und Wurst“