Bratheringe

Antworten
Ditscher
Master of Desaster
Beiträge: 649
Registriert: 26. Dez 2009, 10:18
Wohnort: Hamburg

Bratheringe

Beitrag von Ditscher » 12. Jun 2011, 12:51

moin B.O.F.

hatte mal appetit auf eingelegte heringe.

130ml. 7 kräuteressig,400ml. wasser, 2 lorbeerbl.,el.senfkörner,tl.pfefferkörner.
alles mit zucker abschmecken und aufkochen lassen.
nebenbei 2 zwiebeln in feine ringe schneiden und in den heißen sud geben.
die heringe küchenfertig machen salzen und im mehl wenden.
mit margarine bei mittlerer hitze goldbraun braten.
die fische in einem gefäß schichten und mit den warmen sud übergießen.
mindestens 48 std. im kühlschrank ziehen lassen.
dazu passen am besten bratkartoffeln.
guten hunger

grüße aus hamburg
ditscher
Dateianhänge
100_1946  1.jpg
100_1946 1.jpg (41.25 KiB) 4008 mal betrachtet
100_1947  2.jpg
100_1947 2.jpg (43.42 KiB) 4008 mal betrachtet
100_1948 3.jpg
100_1948 3.jpg (47.28 KiB) 4008 mal betrachtet
100_1949 4.jpg
100_1949 4.jpg (44.6 KiB) 4008 mal betrachtet
100_1951 5.jpg
100_1951 5.jpg (54.13 KiB) 4008 mal betrachtet
100_1952 6.jpg
100_1952 6.jpg (48.93 KiB) 4008 mal betrachtet
Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische, und gib, dass ich zur rechten Zeit, das größte Stück erwische.

Abroller
Lehrling
Beiträge: 122
Registriert: 18. Apr 2009, 07:06
Wohnort: Schwabenland

Re: Bratheringe

Beitrag von Abroller » 13. Jun 2011, 07:42

Daß sieht ja klasse aus :wink:

Antworten

Zurück zu „Fischiges“