Risotto (Spinat Risotto)

Antworten
Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 640
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Risotto (Spinat Risotto)

Beitrag von Löwenstern » 31. Mai 2015, 11:03

IMG_7560 (Copy).JPG
IMG_7560 (Copy).JPG (32.41 KiB) 3957 mal betrachtet
Spinat Risotto
für 10 Personen

Zutaten:

200g Chorizo (Spanische Paprika Wurst)
75g Eschalotten geschält und fein gewürfelt
10g Knoblauch, geschält und fein gewürfelt
600g Risottoreis (Carnaroli)
150g Weiswein
1850g Geflügelfond hell oder Spargelfond
1 Lorbeerblatt
200g Parmesan, frisch gerieben
Butterwürfel
Pfeffer weiss aus der Mühle
1 Pck frischer Babyspinat

Zubereitung:

1. Reis gründlich mit kaltem Wasser spülen (bis keine Stärke mehr im wasser ist)
2. Chorizo in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne die Wurst ausbraten und durchsieben (beides aufheben!)
3. Die Eschaloten und den Knoblauch in etwas Chorizoöl anschwitzen
4. Reis zugeben und etwas mitschwitzen, Lorbeerblatt zugeben
5. Mit dem Weiswein ablöschen und fast vollständig einreduzieren
6. Dann nach und nach mit heißem Fond immer wieder begießen, bis alles aufgebraucht ist
7. Parmesan unterziehen und abschmecken
8. Mit ein paar Butterwürfeln sämig rühren
9. Den Spinat und die Chorizowürfel unter das Risotto ziehen

Hinweise für die Praxis

Reis muss immer gut gewaschen werden da ermit sehr viel Stärke behaftet ist.
Das Risotto schmeckt sehr gut zu in Olivenöl sanft gebratenem Fischfilet wie z.B. Schwarzer Heilbutt, dafür hält man dann ein wenig von den gebratenen Chorizowürfeln zurück, die dann beim anrichten über den Fisch gegeben werden.
Zuletzt geändert von Löwenstern am 31. Mai 2015, 11:12, insgesamt 1-mal geändert.
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 640
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Re: Risotto (Spinat Risotto)

Beitrag von Löwenstern » 31. Mai 2015, 11:06

Hallo Freunde,

das obige Rezept habe ich von einem Koch-Coaching aus dem Bereich der Sterne Küche :D
Es ist etwas aufwendig aber eure Gäste werden begeistert sein !!!!

Gruß Thomas
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Benutzeravatar
Karin
Geselle
Beiträge: 222
Registriert: 5. Jun 2011, 18:39
Wohnort: D-75245 Neulingen

Re: Risotto (Spinat Risotto)

Beitrag von Karin » 1. Jun 2015, 19:58

Hallo Thomas,

warum findest Du ein Risotto aufwändig? Aufwändig wird es doch erst, wenn man noch viele andere Dinge dazu macht. OK, das Einkochen braucht etwas Zeit, entspannt aber ungemein!
Deine Deko sieht super aus. Ich glaube, ich brauche jetzt Abendessen!
Viele Grüße,
Karin

Antworten

Zurück zu „Aufläufe, Pasta etc.“