Birnen mit Feigen

Antworten
Benutzeravatar
Franz Ose
Technische Fachkraft
Beiträge: 1665
Registriert: 3. Jul 2008, 20:54
Wohnort: D-14552 Michendorf

Birnen mit Feigen

Beitrag von Franz Ose »

Birnen mit Feigen

Zutaten

4 kleine feste Birnen
200 ml Weißwein
Saft von 1/2 Zitrone
50 g Zucker
4 Feigen
ca. 2 EL Feigensenf *)
8 Scheiben Frühstücksspeck
2 EL Olivenöl
1-2 EL Ahornsirup
Salz, Pfeffer
1 El Rosmarinnadeln

Zubereitung:

Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen.
Birnen mit Weißwein, Zitronensaft und Zucker aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 15 Min. köcheln.
Danach im Sud abkühlen lassen.
Feigen waschen, halbieren, Schnittflächen mit Senf bestreichen.
Birnen- und Feigenhälften aneinanderdrücken und mit Speck umwickeln.
In eine Auflaufform setzen. Öl und Sirup darüber träufelen. Mit frisch gemahlenen Pfeffer und ein wenig Salz würzen.
Rosmarin darüber streuen und bei ca. 200° im Ofen garen.

... und wer für den Weißweinsud keine weitere Verwendung hat ... man kann ihn auch trinken :wink:

*) Feigensenf selber machen
Dazu 1 Feige a 80 g in kleine Würfel zerschnitten.
In einem Topf unter Zugabe von 60 ml naturtrüben Apfelsaft ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Dann das Ganze mit dem Pürierstab zerkleinert.
40 k vom Honigsenf mit einem EL Apfelsaft glatt verrührt und und dann zu den zerkochten Feigen gegeben.
28 g Gelierzucker dazu und kurz aufkochen lassen – fertig.
Dateianhänge
Feigen 01.jpg
Feigen 01.jpg (64.45 KiB) 6633 mal betrachtet
Bild

Haste kleene Hände, brauchste weenich Teich, bäckste kleene Breetchen, wirste eher reich. (Sachsen´s Kultkomiker Eberhardt Cohrs)

Antworten

Zurück zu „Aufläufe, Pasta etc.“