Schwäbische Maultaschen

Antworten
Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Schwäbische Maultaschen

Beitrag von Walter » 9. Feb 2013, 18:18

Nudelteig

300 g Hartweizengrieß
300 g Mehl
etwas Öl
etwas Wasser
3 Eier
Salz

zu einem Teig verkneten und für mind. eine Stunde kühl stellen.

In der Zwischenzeit
500 g Rindfleisch Zwiebel, Karotte, Sellerie kalt ansetzen und kochen, im Dampfdrucktopf etwa 30 Minuten

Eine Zwiebel und 150 g Speck beides gewürfelt andünsten
das Rindfleisch durch den Fleischwolf drehen und dazu geben
eine aufgeweichte Semmel (oder Semmelbrösel)
Petersilie
Salz, Pfeffer Muskatnuss
300 g Spinat
1 Ei

Die Masse sieht dann erkaltet so aus:
IMG_8527_1.jpg
IMG_8527_1.jpg (76.86 KiB) 6954 mal betrachtet
Die Füllung war etwas zuviel für den Teig, ich denke es hätten so 350 g Fleisch auch gereicht oder ich hätte noch etwa 300 g Teig gebraucht.

Den Nudelteig ausollen oder mit der Nudelmaschine dünn walzen und in Quadrate schneiden, meine hatten so etwa 5 - 7 cm Kantenlänge. Darauf kleine Häufchen von der Füllung setzen, die Ränder mit dem Pinsel nassmachen, zuklappen und festdrücken.

In gerade noch kochendes Wasser mit etwas Salz geben und dann bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen.

Nach dem Kochen gut abtropen lassen und zum trocknen liegen lassen. Wenn die Maultaschen aufeinander liegen dann kleben sie zusammen, also schön ausbreiten.
IMG_8531_1.jpg
IMG_8531_1.jpg (72.84 KiB) 6954 mal betrachtet
IMG_8530_1.jpg
IMG_8530_1.jpg (73.85 KiB) 6954 mal betrachtet
Die Maultaschen können gegessen werden in Brühe oder mit einer fruchtigen Tomatensoße.
In Schwaben werden sie auch in der Pfanne angeschmelzt mit etwas angerösteten Zwiebel darauf. Dazu gibt es dann einen Kartoffel- und grünen Salat.

Mahlzeit

Walter

Ditscher
Master of Desaster
Beiträge: 649
Registriert: 26. Dez 2009, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schwäbische Maultaschen

Beitrag von Ditscher » 12. Feb 2013, 22:51

hallo walter
ich wußte bis dato nie wie ich es anstellen sollte,nun weiß ich es,danke.
sieht echt lecker aus und ich werde es auch einmal versuchen.
liebe grüße
Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische, und gib, dass ich zur rechten Zeit, das größte Stück erwische.

Benutzeravatar
Robi
Site Admin
Beiträge: 756
Registriert: 12. Jul 2007, 15:38
Wohnort: D-Treplin 15236
Kontaktdaten:

Re: Schwäbische Maultaschen

Beitrag von Robi » 15. Feb 2013, 15:09

Hallo Walter,

Nachgekocht, gegessen,satt,Bäuerchen.
Einfach nur lecker!

LG Robi 8)
Ich lebe jetzt und habe Gefallen daran!
http://www.backofenrobi.de

Brotbaecker

Re: Schwäbische Maultaschen

Beitrag von Brotbaecker » 15. Feb 2013, 23:11

Hallo Walter,

geht das auch mit Pferdefleisch? :D :D :D

Nee, Spass beiseite, haben wir schon so ähnlich gemacht. Bei uns heißen die Pelmeni!

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Schwäbische Maultaschen

Beitrag von Walter » 16. Feb 2013, 12:10

Alle essen die Maultaschen
nur nicht Ronny
der mag kein Pony...

Walter

Walter
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: 16. Jun 2010, 15:38
Wohnort: D-97318 Kitzingen

Re: Schwäbische Maultaschen

Beitrag von Walter » 15. Feb 2014, 18:30

Hallo,

die Maultaschen sind sehr gut aber eben auch sehr aufwändig zu machen. Weil ich demnächst größere Mengen brauche habe ich das nun als Rolle gemacht, dann kann man sie in Scheiben schneiden. Gut daß ich jetzt ausreichend Fläche zur Verfügung habe :D

Hier der Werdegang:
IMG_9078_1.jpg
IMG_9078_1.jpg (70.29 KiB) 6349 mal betrachtet
IMG_9083_1.jpg
IMG_9083_1.jpg (45.37 KiB) 6349 mal betrachtet
IMG_9086_1.jpg
IMG_9086_1.jpg (68.94 KiB) 6349 mal betrachtet
IMG_9095_1.jpg
IMG_9095_1.jpg (73.08 KiB) 6349 mal betrachtet
IMG_9098_1.jpg
IMG_9098_1.jpg (59.12 KiB) 6349 mal betrachtet
Jetzt kommen sie erstmal in die Gefriertruhe.

Walter

Ditscher
Master of Desaster
Beiträge: 649
Registriert: 26. Dez 2009, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Schwäbische Maultaschen

Beitrag von Ditscher » 20. Feb 2014, 21:24

Moinmoin Walter
Tolles Team,lecker Maultaschen und schöne Bilder.
Liebe Grüße aus dem Maultaschen armen Hamburg.
Bescheidenheit, Bescheidenheit, verlass mich nicht bei Tische, und gib, dass ich zur rechten Zeit, das größte Stück erwische.

Antworten

Zurück zu „Aufläufe, Pasta etc.“