Yam-Yam-Salat

Antworten
Benutzeravatar
Löwenstern
Master of Desaster
Beiträge: 655
Registriert: 12. Mai 2009, 17:28
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Kontaktdaten:

Yam-Yam-Salat

Beitrag von Löwenstern »

Yam-Yam-Salat

Zutaten:

1 Chinakohl
1 Bund Frühlingszwiebeln oder 1 Zwiebel
2 Pck. Asia Nudelsnack Typ Huhn oder Ente
4 El. Sonnenblumenkerne
100g Mandelstifte

Zubereitung:

Chinakohl in dünne Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern.Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Nudeln vom Nudelsnack in der Hand zerdrücken und beides über den Salat geben.

Salatsosse:

1/2 Tasse Öl,
1 Tl Salz,
1 Tl. frisch gemahlener Pfeffer,
4 El. Zucker,
4 El. Essig zusammen mit der Soßenmischung aus dem Nudelsnack, mischen und über den Salatgeben.

Fertigstellung:

Sonnenblumenkerne und Mandelstifte in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten und über den Salat geben, alles mischen und etwa 2-3 Stunden durchziehen lassen, zuletzt nochmals abschmecken.

P.S. Der Salat ist zur Zeit der Renner.... :D
Zuletzt geändert von Löwenstern am 27. Aug 2012, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?

Farmer3s
Lehrling
Beiträge: 103
Registriert: 4. Okt 2011, 12:17
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Yam-Yam-Salat

Beitrag von Farmer3s »

P.S. Der Salat ist zur Zeit der Renner....
Da geb ich Dir vollkommen Recht!

Gruß Jörn
Gruß Jörn

Vegetarier ist indianisch und bedeutet: Der ohne Beute von der Jagd kam.

Antworten

Zurück zu „Aufläufe, Pasta etc.“