Tutti-Frutti-Schichtkuchen

Antworten
Benutzeravatar
backmaus
Lehrling
Beiträge: 109
Registriert: 23. Okt 2007, 11:18
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Tutti-Frutti-Schichtkuchen

Beitrag von backmaus »

Zutaten:
200 g weiche Butter, 150 g Puderzucker, 1 EL Rum, Salz,
1 Pkg. Vanillezucker, 4 Eier, 200 g Mehl, 2 TL Backpulver,
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
Fülle: 250 g Mascarpone, 3 EL Aprikosenkonfitüre,
3 EL Heidelbeerkonfitüre - Blaubeeren,
3 EL Ribiselkonfitüre - Johannisbeeren

Zubereitung:
Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker,
Rum, etwas Salz und die Eier einrühren. Mehl mit Pudding-Pulver und Backpulver vermischen, auf die Buttermasse sieben
und zügig unterrühren. Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen (ca. 30 cm lang) und im vorgeheizten Ofen
bei 190 Grad auf der untersten Schiene ca. 50-60 Minuten backen. Kuchen auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.
Mascarpone in drei Portionen teilen und jede Portion mit einer Konfitüre verrühren. Kuchen dreimal durchschneiden. Jeden Teil mit einer Creme bestreichen, zusammensetzen und mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!
Bin eine leidenschaftliche Kuchenbäckerin und lade mir gerne Familie und Freunde ein

Antworten

Zurück zu „Kuchen und Torten“