Apfelkuchen mit Eiercreme

Antworten
Benutzeravatar
backmaus
Lehrling
Beiträge: 109
Registriert: 23. Okt 2007, 11:18
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Apfelkuchen mit Eiercreme

Beitrag von backmaus »

Zutaten:
Teig: 150 g Mehl, 1 TL Backpulver, 60 g Zucker,
1 Pkg. Vanillezucker, etwas Salz, 80 g Butter, 2 Eier,
1 EL Zitronensaft
Eiercreme: 4 Dotter, 2 EL Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker,
1 Pkg. Vanillepuddingpulver, 1/4 Liter Milch, 100 g Butter,
4 Eiklar
Belag: 1 kg Äpfel, 2 EL Zitronensaft, 80 g Zucker

Zubereitung:
Die angegebenen Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten und in eine gefettete und bemehlte Springform (28 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Für die Eiercreme Dotter, Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver mit Milch abrühren und einmal aufkochen. Butter darin zerlassen. Eiklar sehr steif aufschlagen und unter die abgekühlte Creme heben. Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft und Zucker vermengen und auf dem vorgebackenen Teig verteilen. Eiercreme darüber streichen und weitere
40-45 Minuten bei 200 Grad backen.

Guten Appetit!
Bin eine leidenschaftliche Kuchenbäckerin und lade mir gerne Familie und Freunde ein

Antworten

Zurück zu „Kuchen und Torten“