Zigeunerschnitten

Antworten
Benutzeravatar
backmaus
Lehrling
Beiträge: 109
Registriert: 23. Okt 2007, 11:18
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Zigeunerschnitten

Beitrag von backmaus »

Zutaten:
Teig: 80 g Butter, 50 g Puderzucker, 5 Dotter, Salz,
1 Pkg. Vanillezucker, 50 g erweichte Schokolade,
5 Eiklar, 80 g Zucker, 100 g Mehl
Creme: 1/4 Liter Sahne, 250 g Schokolade, Schokoladeglasur,
fein gehackte Pistazien

Zubereitung:
Sahne aufkochen und die zerkleinerte Schokolade darin auflösen. Auskühlen lassen und vor dem vollständigen Erkalten aufschlagen. Für den Teig Butter, Puderzucker, Salz
und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Dotter einrühren. Erweichte Schokolade einmengen. Eiklar zu Schnee
schlagen, mit Zucker ausschlagen und vorsichtig unter die Dottermasse ziehen. Mehl vorsichtig untermengen. Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad ca. 35 Minuten backen.
Kuchen nach dem Backen sofort vom Blech lösen und in
7 cm breite Streifen schneiden. Streifen mit Creme zusammensetzen, mit einem Streifen abschließen und den Kuchen mit Schokoladeglasur überziehen. Glasur erkalten lassen und mit der restlichen Glasur noch Muster auf der Glasur ziehen. Mit Pistazien bestreuen.

Guten Appetit!
Bin eine leidenschaftliche Kuchenbäckerin und lade mir gerne Familie und Freunde ein

Antworten

Zurück zu „Kuchen und Torten“