Apfelkuchen

Antworten
Benutzeravatar
backmaus
Lehrling
Beiträge: 109
Registriert: 23. Okt 2007, 11:18
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Apfelkuchen

Beitrag von backmaus »

Zutaten:
Biskuit: 200 g Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, Salz,
120 ml Öl, 4 Eier, 200 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver,
135 ml Wasser
Belag: 1 Liter Wasser, 200 g Zucker, 1 kg Äpfel,
2 Pkg. Vanillepuddingpulver

Zubereitung:
Biskuit: Zucker, Vanillezucker, etwas Salz, Öl, Dotter, Mehl, Backpulver und Wasser sehr schaumig rühren. Eiklar aufschlagen und unterheben. Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech streichen und bei 170 Grad ca. 15 Min. backen. Belag: Geschälte und in Stücke geschnittene Äpfel mit Wasser und Zucker kurz aufkochen und Puddingpulver einrühren. Den Belag auf das ausgekühlte Biskuit streichen und kalt stellen. Kuchen erst anschneiden, wenn der Belag fest ist. Nach Geschmack mit Schlagsahne garnieren.

Guten Appetit!

Antworten

Zurück zu „Kuchen und Torten“