Seite 1 von 1

Glühwein-Rauten

Verfasst: 18. Sep 2015, 22:08
von Löwenstern
Hallo Freunde,

ich habe mal wieder in meiner Bibliothek gestöbert und bin dabei auf das nachfolgende Rezept für die "dunkle Seite des Jahres" gestoßen.

Glühwein-Rauten

Zutaten:
250 g Butter
1 Prise Salz
4 Eier
300 g Mehl
2 Pck. Van. Zucker
100 g Apfelkraut
1 Pck. Backpulver
125 ml Glühwein
125 g Zartbitterschokolade

Für den Guss:
100 g Zartbitterschokolade
1/2 TL Lebkuchengewürz

Zubereitung
Butter mit Salz und Van. Zucker schaumig schlagen, Eier nacheinander unterrühren und Apfelkraut unterziehen.
Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Glühwein unterrühren. Zum Schluß die grob geriebene Schokolade unterheben.
Eine Backform oder ein halbes Backblech einfetten und den Teig darin glattstreichen.

Backen:
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C, ca. 25 bis 30 Min. goldbraun Backen. Sollte der Teig zu dunkel werden mit Backpapier abdecken.

Fertigstellung:
Kuchen abkühlen lassen, in rauten schneiden, restliche Schokolade mit Lebkuchengewürz erhitzen und die Stücke mit Schokoldenstreifen
überziehen.

Re: Glühwein-Rauten

Verfasst: 22. Nov 2015, 18:57
von Löwenstern
Hallo Freunde,

hier kommen die Bilder :D

Nach dem backen habe ich die Kuchenplatte zusätzlich mit Glühwein bestrichen und dann kam erst die gewürzte Kuvertüre darauf.
Nachdem anziehen der Kuvertüre habe ich die Rauten geschnitten und zum Abschluß wurden die Rauten nochmal 5mm tief in den Glühwein gehalten. :D

Gruß Thomas