www.backofenrobi.de - DAS Backofenforum!

ANMELDEHINWEIS: Aufgrund zu hohen Spam-Aufkommens bitte eine E-Mail an forum@backofenrobi.de - im Betreff: ANMELDUNG und in der Mail den gewünschten Benutzernamen eintragen
Aktuelle Zeit: 21 Aug 2019 16:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Raffaelo´s auf Ungarische Art
BeitragVerfasst: 30 Dez 2013 22:18 
Offline
Master of Desaster
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mai 2009 17:28
Beiträge: 619
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Raffaelo`s




Aus
150ml Wasser,
1 Prise Salz,
300g Zucker und
2Pck. Van. Zucker einen Sirup kochen anschließend
250g Butter oder
Margarine und
400g Milchpulver hinzufügen und nochmals kurz aufkochen lassen, dann
250g Kokosraspeln unterrühren.

Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.


Die Masse mit Hilfe von Löffeln in ca. 60-70 gleichmäßige Stücke teilen und auf ein Blech setzen anschließend
In jedes Stück eine von
70 geschälten Mandeln stecken und mit einer Hand zu einer Kugel formen und in
150g Kokosraspeln wälzen.


Die fertigen Pralinen im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 2 wochen aufbrauchen.

_________________
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raffaelo´s auf Ungarische Art
BeitragVerfasst: 30 Dez 2013 22:30 
Offline
Master of Desaster
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mai 2009 17:28
Beiträge: 619
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Das obige Rezept habe ich im Jahr 2000 aus Ungarn mitgebracht.
Der Hintergrund für dieses Rezept war: Importwaren, waren damals für die "nornalen Ungarn" unerschwinglich deshalb wurde das Rezept auf Butterbasis (wenn auch ohne Waffel) entwickelt.

...und die Moral von der Geschichte ....Milchpulver aus dem deutschen Reformhaus ist für den "normalen Deutschen" unerschwinglich :lol:
aber die Raffaelos sind ein Gag bei jeder Party.

Gruß Thomas

_________________
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raffaelo´s auf Ungarische Art
BeitragVerfasst: 01 Jan 2014 21:02 
Offline
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: 12 Sep 2012 8:13
Beiträge: 36
Wohnort: 45731 Waltrop
Schau mal hier:

http://www.pati-versand.de/Zutaten/Sons ... ID=froogle


Schönes Rezept!

_________________
Lieber man hat, als man hätte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raffaelo´s auf Ungarische Art
BeitragVerfasst: 03 Jan 2014 12:50 
Offline
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 23 Feb 2013 15:17
Beiträge: 170
Wohnort: 59581
Hi Löwenstern, cooles Rezept :D

sag mal, ist das richtig, dass "nur" 150 ml Wasser für die 400g Milchpulver reichen?

Wenn ich so an die Zubereitung von Folgemilch/Babymilch denke, könnte das fast eine staubige Angelegenheit werden... :lol:

Werde das bestimmt mal ausprobieren...

VG
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raffaelo´s auf Ungarische Art
BeitragVerfasst: 03 Jan 2014 14:34 
Offline
Master of Desaster
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mai 2009 17:28
Beiträge: 619
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Hallo Frank,

das Wasser wird zur Herstellung des Sirup verwendet, das Milchpulver wird mit der Butter, den Kokosraspeln und dem Sirup zu einer relativ steifen Masse gerührt und nochmals aufgekocht.

Gruß Thomas

_________________
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Raffaelo´s auf Ungarische Art
BeitragVerfasst: 15 Jun 2016 17:31 
Offline
Master of Desaster
Benutzeravatar

Registriert: 12 Mai 2009 17:28
Beiträge: 619
Wohnort: 35037 Marburg Oberhessen!
Hallo Freunde,

....damit die Raffaelos noch besser werden :D

Einfach ein paar (ca. 4 Stück) Eiswaffeln zerbröseln und am 2. Tag unter die Masse kneten, ansonsten wie oben im Rezept weiter verarbeiten.

Süße Grüße Thomas

_________________
Feuer entzünden,
gemeinsam Teig kneten und backen-
mit Freunden genießen !
......was gibt es Schöneres ?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de