Die Suche ergab 183 Treffer

von Walter
13. Jul 2017, 14:05
Forum: Einkochen und Einmachen
Thema: Sauerkraut selbst gemacht/ Löwenstern´s Sauerkraut Blog
Antworten: 63
Zugriffe: 43221

Re: Sauerkraut selbst gemacht/ Löwenstern´s Sauerkraut Blog

Hallo,

danke für Deine Recherche, sehr interessant.

Walter
von Walter
11. Jul 2017, 18:08
Forum: Einkochen und Einmachen
Thema: Sauerkraut selbst gemacht/ Löwenstern´s Sauerkraut Blog
Antworten: 63
Zugriffe: 43221

Re: Sauerkraut selbst gemacht/ Löwenstern´s Sauerkraut Blog

Hallo, danke für die Info. Ich denke daß die Einlagerung in Gläsern einfacher ist, man muß dann nicht so auf die Lagertemperatur achten. Wenn man das fertige Kraut im Steinguttopf läßt muss es doch sehr kalt stehen, weiß nicht ob wir das bei uns so hinkriegen. Oder anders gefragt: Wie warm darf das ...
von Walter
11. Jul 2017, 11:12
Forum: Einkochen und Einmachen
Thema: Sauerkraut selbst gemacht/ Löwenstern´s Sauerkraut Blog
Antworten: 63
Zugriffe: 43221

Re: Sauerkraut selbst gemacht/ Löwenstern´s Sauerkraut Blog

Hallo Zusammen,

kann man das Kraut nach der Methode von Schorsch auch in Weckgläsern einkochen?
Einfrieren geht bestimmt auch, aber in meiner Truhe ist immer so viel Brot drin, und eingekocht braucht es keine Energie mehr.

Walter
von Walter
17. Sep 2014, 14:31
Forum: Mitglieder und ihre Öfen
Thema: In Duisburg wird´s bald rauchen
Antworten: 58
Zugriffe: 39386

Re: In Duisburg wird´s bald rauchen

Hallo,

als Isolierung alleine ist diese Mischung nicht geeignet weil zu wenig Stroh enthalten ist. Da muss also auf jeden Fall noch zusätzlich Stroh dazu genommen werden. Ob der Lehm in der Mischung für das zusätzliche Stroh ausreicht müsstest Du ausprobieren.

Walter
von Walter
4. Mär 2014, 18:27
Forum: Der Aschekasten - alles was woanders keinen Platz findet
Thema: Franz Ose´s Backtag
Antworten: 10
Zugriffe: 9291

Re: Franz Ose´s Backtag

Hallo, super Bericht, ich kann mir das so richtig vorstellen wie alles aussah... Meine Erfahrungen zu den Mehlen und Teigen: Bei Sauerteig sollte mind. 25 % der Mehlmenge versäuert sein, damit der Trieb noch ohne Hefe funktioniert, wobei das dann schon ein mildes Brot wird. Kräftiger im Geschmack wi...
von Walter
16. Feb 2014, 15:14
Forum: 1. Allgemeine Fragen rund um den Ofen
Thema: historischer Hausbackofen
Antworten: 8
Zugriffe: 8158

Re: historischer Hausbackofen

Hallo, das Problem wird sein, daß der Schornsteinfeger zustimmen muß wenn man einen Ofen an den Kamin anschließt. Und nachdem dieser alte Ofen keiner Norm entspricht, keine Abgaswerte bekannt sind etc. könnte der Mann in schwarz Probleme bereiten. Wenn jemand so einen Ofen seit Ewigkeiten hat und be...
von Walter
15. Feb 2014, 18:30
Forum: Aufläufe, Pasta etc.
Thema: Schwäbische Maultaschen
Antworten: 6
Zugriffe: 7284

Re: Schwäbische Maultaschen

Hallo, die Maultaschen sind sehr gut aber eben auch sehr aufwändig zu machen. Weil ich demnächst größere Mengen brauche habe ich das nun als Rolle gemacht, dann kann man sie in Scheiben schneiden. Gut daß ich jetzt ausreichend Fläche zur Verfügung habe :D Hier der Werdegang: IMG_9078_1.jpg IMG_9083_...
von Walter
15. Feb 2014, 18:18
Forum: (Brot)Backen
Thema: Fotos von eurem Selbstgebackenem
Antworten: 114
Zugriffe: 93597

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Hallo,

bei mir gibt's auch Zöpfe (und andere nicht näher zu definierende Formen :lol: )
nach dem formen
nach dem formen
IMG_9087_1.jpg (84.45 KiB) 11442 mal betrachtet
nach dem gehen
nach dem gehen
IMG_9091_1.jpg (44.48 KiB) 11442 mal betrachtet
Walter
von Walter
10. Feb 2014, 17:43
Forum: (Brot)Backen
Thema: Fotos von eurem Selbstgebackenem
Antworten: 114
Zugriffe: 93597

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Hallo Feuergerd,

das Lob kann ich nur zurückgeben, Deine sehen auch gut aus. Das größere ist mit Roggen und das rechte, kleinere sieht wie Weizen aus, oder?

Walter
von Walter
3. Feb 2014, 13:13
Forum: (Brot)Backen
Thema: Fotos von eurem Selbstgebackenem
Antworten: 114
Zugriffe: 93597

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Hallo, also ich habe rund 9 kg Mehl verarbeitet, das ergab so etwa 15 kg Teig. Unser Brotbedarf wird fast ausschließlich durch eigenes Brot gedeckt, ab und zu mal ein Brot was ich nicht im Repertoire habe oder zum Testen was von den Bäckern so angeboten wird. Da wir zu viert sind (zwei Kinder im Wac...
von Walter
1. Feb 2014, 22:22
Forum: (Brot)Backen
Thema: Fotos von eurem Selbstgebackenem
Antworten: 114
Zugriffe: 93597

Re: Fotos von eurem Selbstgebackenem

Hallo,

hier ein paar Bilder vom heutigen Backtag, Roggenbrot mit angerösteten Sonnenblumenkernen, mit Leinsamen und Dinkelbrötchen
4 kg Sauerteig
4 kg Sauerteig
IMG_9040_1.jpg (63.38 KiB) 10232 mal betrachtet
Teigruhe
Teigruhe
IMG_9048_1.jpg (78.95 KiB) 10232 mal betrachtet
IMG_9065_1.jpg
IMG_9065_1.jpg (57.7 KiB) 10232 mal betrachtet
Anschnitt Sonnenblumen
Anschnitt Sonnenblumen
IMG_9073_1.jpg (86.19 KiB) 10220 mal betrachtet
Walter
von Walter
1. Feb 2014, 22:11
Forum: eure Backofenrezepte
Thema: Bäckeofen
Antworten: 4
Zugriffe: 6393

Re: Bäckeofen

Hallo Ditscher,

so ein Lob und das von Dir, das ist ja wie der Ritterschlag...

Aber kannst Du mal den Begriff "Dopfen" erklären, ist mir neu :?:

Viele Grüße

Walter
von Walter
1. Feb 2014, 19:17
Forum: Mitglieder und ihre Öfen
Thema: In Duisburg wird´s bald rauchen
Antworten: 58
Zugriffe: 39386

Re: In Duisburg wird´s bald rauchen

Hallo,

hier das angesprochene Bäckeofen viewtopic.php?f=12&t=1732

Mittlerweile verspeist :D

Walter
von Walter
1. Feb 2014, 19:15
Forum: eure Backofenrezepte
Thema: Bäckeofen
Antworten: 4
Zugriffe: 6393

Bäckeofen

Hallo, heute habe ich die Restwärme für Bäckeofen genutzt: IMG_9066_1.jpg IMG_9067_1.jpg IMG_9068_1.jpg IMG_9072_1.jpg Diesmal nur mit einer Fleischsorte, traditionell kommt Rind-, Schweine- und Lammfleischg hinein. Aber es gibt sehr viele unterschiedliche Rezepte. Und lecker war das! Walter
von Walter
1. Feb 2014, 18:18
Forum: Mitglieder und ihre Öfen
Thema: In Duisburg wird´s bald rauchen
Antworten: 58
Zugriffe: 39386

Re: In Duisburg wird´s bald rauchen

Hallo Pottbäcker, mein Gewölbe ist aus Lehmsteinen. Bisher ging alles was ich machen wollte im Ofen: Braten, Hähnchen, Gulasch, und natürlich Pizza und Brot. siehe auch hier http://www.backofenrobi.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=1697 Im Moment steht ein "Bäckeofen" (ein Rezept aus dem Elsaß) im Ofen....
von Walter
31. Dez 2013, 18:26
Forum: Der Aschekasten - alles was woanders keinen Platz findet
Thema: Neues Jahr 2014
Antworten: 9
Zugriffe: 6461

Re: Neues Jahr 2014

Hallo,

auch aus Unterfranken allen einen guten Rutsch ins neue Jahr, Glück, Gesundheit und in Abwandlung eines Spruchs:...immer einen Scheit Holz im Ofen...

Vielen Dank an Alle die sich einbringen, Tipps geben, ihre Rezepte kundtun, da sollte nächstes Jahr noch eine Steigerung möglich sein.

Walter
von Walter
15. Dez 2013, 20:18
Forum: (Brot)Backen
Thema: Hutzelbrot
Antworten: 15
Zugriffe: 17939

Re: Hutzelbrot

Hallo Karin,

hab' ich doch gerne gemacht.

Im letzten Jahr habe ich die Brote etwas früher gebacken und einige bereits im Advent verspeist. Kamen auch im Büro gut an, waren ratzfatz weg. Und dann musste ich nochmal welche backen, aber das ist ja keine Arbeit im eigentlichen Sinn.

Walter
von Walter
15. Dez 2013, 15:00
Forum: (Brot)Backen
Thema: Hutzelbrot
Antworten: 15
Zugriffe: 17939

Re: Hutzelbrot

Hallo, endlich bin ich dazu gekommen Hutzelbrot zu backen. Hier einige Bilder und das wieder etwas angepasste Rezept: 1000 g Weizensauerteig (aus 1050) 1550 g WM 550 300 ml Birnenbrüh (Einweichwasser) 100 ml Einweichwasser Rosinen (halb Kirschwasser / halb Wasser) 1000 ml Wasser je 400 g Feigen, Apr...
von Walter
4. Dez 2013, 08:55
Forum: eure Backofenrezepte
Thema: Schweinenacken
Antworten: 6
Zugriffe: 7958

Re: Schweinenacken

Hallo Robi,

mir fällt gerade ein, ich habe auch noch geschälte Tomaten mit zu dem Gemüse gegeben.
Ich habe die Beinscheiben schon mal gemacht - besser die Temparatur noch etwas niedriger und dafür länger im Ofen lassen.

Walter
von Walter
3. Dez 2013, 22:00
Forum: eure Backofenrezepte
Thema: Schweinenacken
Antworten: 6
Zugriffe: 7958

Re: Schweinenacken

Hallo Robi, die Beinscheiben habe ich auch mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräuter gewürzt, dann bemehlt und angebraten. In die Form kamen Zwiebel, Karotten, Stangensellerie, Kartoffeln und Möhren. Dann die Beinscheiben darauf gelegt, etwas Wasser und Rotwein dazu, Deckel drauf und bei 130 - 140 Gr...

Zur erweiterten Suche