Tür und Backgewölbe
Der Einbau der Tür war recht einfach, da ein Einbaurahmen vorhanden war. Konnte die Klinker gut anmauern. In diesem Bereich verwendete ich aber feuerfesten Mörtel. ( Firma Quick)
Klinker, Feuerfesten Mörtel und Spezialdämmung bezog ich vom bauzentrum-dalhoff
Die Schalung für das Backgewölbe baute ich aus Hartfaserplatte.
Einen Halbrundbogen vorn und hinten in der Höhe wie ich meinen Backraum gestalten wollte ( 35 cm ) und darauf Spanplatte aufgenagelt und von innen mit Kantholz versteift. Die Maße richten sich nach der Backfläche
In diesem Ofen ist sie 65 cm x 90 cm , es passen also gut 2 Kuchenbackbleche hinein.
Auf der Schalung habe ich dann ganz in Ruhe Reihe für Reihe jeweils von rechts und abwechselnd von links mit feuerfesten Mörtel gemauert. Oben mit der Flex Keilsteine geschnitten und zugemauert.

War schon spannend, ob das alles hält- noch war ja die Schalung darunter.