Hier möchte ich aktuelle Back- und Rauchergebnisse einstellen. Diese Seite wird ständig aktuallisiert.
Leberwurstbrät
aus Wildschwein
Presssack beim
Brühen
(4 Stunden bei 80Grad)
Auskühlen nach 2 Stunden brühen bei
80 Grad
...vor dem Pressen
Anschnitt der
Wildschweinleberwurst
... nach dem Pressen und zwei Kaltrauch
Geraucht wird mit feinen Buchenspänen und getrockneten Rosmarin- gibt ein super Aroma !!!
Wildwurst aus Hirsch und Wildschwein nach dem Füllen
Wildwurst (12 Tage gereift), Gauda und Knoblauch vor dem ersten Rauch
Wildwurst aus Hirsch und Wildschwein
"Anschnitt"
Heiß geräucherter Rollmops und Lachs
Lachs beizen, trocknen
und würzen
Grüner Hering in Beize
danach gut trocknen
Trocknen und würzen
mit Senf, Pfeffer,
Kräuteressig
Einlegen von Gurke und Zwiebel
Rollen und Spießen
Anfang und Ende
des Rauchens
70 Grad für 40 min
Beide müssen
noch abkühlen
Es ist
angerichtet

Rezept im
Forum


Gänsebraten mit Grünkohl
und Klößen
Eine Gans kann auch mal nach Weihnachten sein!

Dachte ich mir und heizte den Ofen am Samstag Nachmittag ( 28.01.2012) an.

Für die Füllung habe ich ein Rezept aus dem Netz modifiziert und folgendes vermischt und in die Gans gefüllt.
5 altbackene Brötchen
1 Zwiebel
100g selbstgerauchten Schinkenspeck
1 Apfel
1 Apfeline
Trockenobst (Pflaume und Mango)
1 Entenleber
Majoran und Beifuss
250 ml heisse Milch
etwas Weisswein

Zum Schluss gut verschnürt.



Für die Sosse habe ich Entenfett, den Hals, das Herz, den Magen, die Flügel, Beifuss, etwas Zwiebel und Trockenobst verwendet.

Im Topf dann das Fett ausgelassen und die Innereinen scharf angebraten.
Mit reichlich Wein abgelöscht, etwas Wasser dazu und mit Salz und Pfeffer gewürzt.
Schön einreduzieren und passieren.

Wurde auch ohne Bindemittel super sähmig!



Die Gans im Vorbräter (ist hoch und passt nicht in den Backofen) auf einem Rost und mit Deckel ca 1,5 Stunden dampfgegart.

Nach dem Brotbacken den Ofen auf ca. 120 Grad abfallen lassen und bei fallende Temperatur( ca.80 Grad) für 6 Stunden in den Ofen.
Die erste Stunde ohne Abdeckung, dann mit Folie abdecken.

TRANCHIEREN


SERVIEREN


ESSEN


MITTAGSRUHE EINHALTEN !!!




Zwischen den Arbeitsgängen wurde noch Roggenmischbrot mit Röstzwiebeln gebacken.






Wurde auch mal schnell verkostet und als sehr lecker empfunden.





Nebenbei bekam die gereifte Wildsalami und etwas Gaudakäse den ersten Rauch.

Es war mal wieder ein kulinarisches Wochenende.

Bis bald - Euer Robi.